Wie man ein Tamburin dämpft

Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht sicher sind, was ein Tambourin Das heißt, es handelt sich um ein flaches, trommelartiges Instrument mit am Rand angeordneten Metallscheiben. Es gehört zur Familie der Schlaginstrumente und wird durch Schütteln oder Schlagen mit der Hand oder dem Trommelstock gespielt.

Um ein Tamburin zu dämpfen, können Sie Geräte wie Tamburindämpfer, auch „Tamburindämpfer“ genannt, verwenden, die dabei helfen, das Instrument zu dämpfen. Alternativ können Sie einen Trommeldämpfer verwenden, um den Klang zu dämpfen, wenn Sie keinen Tamburindämpfer zur Verfügung haben.

Dämpfen Sie ein Tamburin

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Ein Tamburin ist ein altes Instrument, das in vielen modifizierten Versionen seines Originals auch heute noch verwendet wird. Heutzutage gibt es viele Arten von Tamburinen und verschiedene Methoden, mit denen sie gespielt werden. Eine solche Methode, die beim Spielen angewendet wird, ist das Dämpfen. Schauen wir uns das im Detail an!

Was ist ein Tamburin?

Tamburine sind Musikinstrumente, die im Allgemeinen zu den Handperkussion Familie. Sie bestehen aus einem kreisförmigen Rahmen aus Holz oder Kunststoff, an dessen Außenrahmen viele Metallschellen (auch Zills genannt) angeordnet sind. Diese Jingles haben drei Sorten, nämlich Messing, Kupfer und Silber.

Wie funktioniert es?

Das Instrument wird entweder mit der Hand durch wiederholtes Schlagen in einer rhythmischen Bewegung oder mit einem Paar Trommelstöcken gespielt.

Einige Tamburine haben eine doppelte Reihe von Schellen oder Zills, was die Fülle und Lautstärke der erzeugten Töne erhöht. Außerdem haben einige Varianten des Tamburins keines Trommelfell überhaupt und enthalten nur die Metallscheiben am Rahmen.

Warum man ein Tamburin dämpfen sollte

Meistens möchten Sie vielleicht Ihr Tamburin dämpfen, um den Klang des Instruments zu verändern. Dadurch soll verhindert werden, dass das Tamburin monoton und flach klingt. Wenn Sie es dämpfen, erhalten Sie mehr Kontrolle über den Luftstrom und Resonanz des Tamburins, ohne den Klang zu beeinflussen.

Wie dämpft man ein Tamburin?

Tambourin

Dies kann auf verschiedene Weise erfolgen, je nachdem, aus welchem Grund Sie es dämpfen möchten. Wenn Sie lediglich verhindern möchten, dass das Instrument klimpert, können Sie es durch Drehen im 45°-Winkel zum Schweigen bringen. Dies geschieht normalerweise bei Konzerten und solchen, wenn Sie das Instrument nicht mehr spielen müssen.

Wenn Sie jedoch das Tamburin dämpfen möchten um seine Töne zu ändern, können Sie ausprobieren Tamburin-Dämpfer, die auch „Tamb-Damps“ genannt werden.

Ein weiteres häufig verwendetes Produkt ist „Trommelgel,“, was die Obertöne dämpft, die zum Schweigen gebracht werden müssen. Obwohl der Name vermuten lässt, dass es für Trommeln verwendet wird, wird dieses Produkt auch von Tamburinspielern verwendet. Schauen wir uns unten die Schritte zum Dämpfen eines Tamburins an:

Platzieren Sie Ihren Dämpfer in der Nähe des Trommelrahmens

Platzieren Sie Ihre Dämpfer niemals in der Mitte Ihres Tamburins, da der Klang sonst erstickt klingt und auch die Balance des Tamburins beeinträchtigt wird. Platzieren Sie es immer nahe am Rahmen.

Verteilen Sie Ihren Dämpfer gleichmäßig

Achten Sie beim Platzieren der Dämpfer am Rand darauf, dass zwischen ihnen ein gleichmäßiger Abstand bleibt. Sie können sich auch vorstellen, dass Ihr Tamburin ein ist Uhr und nutzen Sie diesen Platzierungsleitfaden unten:

  • Wenn Sie 1 Dämpfer verwenden, platzieren Sie ihn auf 12 Uhr.
  • Wenn Sie zwei Dämpfer verwenden, platzieren Sie diese auf 12 und 6 Uhr.
  • Wenn Sie drei Dämpfer verwenden, platzieren Sie diese auf 12, 4 und 8 Uhr.
  • Wenn Sie 4 Dämpfer verwenden, platzieren Sie diese auf 12, 3, 6 und 9 Uhr.

Stellen Sie vor der Verwendung sicher, dass die Dämpfer angebracht sind

Bei den meisten Dämpfern handelt es sich um Klebegele, die am Fell Ihres Tamburins haften. Wenn sie jedoch nicht richtig platziert werden, können sie beim Spielen abfallen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihre Dämpfer richtig auf der Oberfläche haften und sich nicht ablösen.

Packen Sie Ihr Gel immer neu ein

Legen Sie Ihr Gel nach der Verwendung immer wieder in die Hülle, da es sonst austrocknet und seine Klebrigkeit verliert.

Platzierung des Muffelrings

Muffelringe sind relativ einfach zu verwenden, da sie nur am Trommelfell befestigt werden müssen. Sie sind normalerweise etwa 2,5 cm groß und werden um den Durchmesser des Trommelfells herum platziert.

Wie funktioniert die Dämpfung?

Dämpfung kann auch als Stummschaltung oder Dämpfung bezeichnet werden. Was genau bewirkt die Dämpfung nun mit dem vom Instrument erzeugten Klang? Nachfolgend finden Sie eine Liste seiner Vorteile:

  • Weniger Klingeln
  • Weniger Obertöne
  • Weniger hohe Frequenzen
  • Weniger Ton
  • Weniger Volumen
  • Weniger anhaltende Noten

Eines der Hauptprobleme, mit denen Schlaginstrumentenspieler konfrontiert sind, ist das Zusammentreffen von Klängen aufgrund von Obertönen der vorherigen Noten und deren Beeinträchtigung des Rhythmus. Dämpfungsmethoden und -werkzeuge helfen dabei, diese Obertöne zu beseitigen sie strategisch zum Schweigen zu bringen.

Arten von Dämpfern

Tamburin-Dämpfer

Tamburin-Dämpfer sind kreisförmige Pads, die an der Basis des Trommelfells eines Tamburins befestigt werden können. Diese bestehen normalerweise aus Silizium und ähneln kreisförmigen Gelpads. Sie werden auch „Resonanzpads“ oder „Trommeldämpfer“ genannt.

Die Vorteile der Verwendung von Tamburindämpfern bestehen darin, dass sie in verschiedenen Größen erhältlich sind und leicht ausgetauscht werden können. Sie haften an der Oberfläche des Trommelfells und lassen sich auch leicht ablösen.

Darüber hinaus verursachen sie keine Schäden am Trommelfell und können viele Jahre halten.

Wenn Sie daran interessiert sind, Dämpfer dieser Art zum Dämpfen Ihres Tamburins zu verwenden, empfehle ich Ihnen, einen Blick darauf zu werfen Moongel-Resonanzpads (Amazon), da es sich um einen der bekanntesten und meistgepriesenen Tamburin-Schalldämpfer auf dem Markt handelt. Trommeldämpfer-Gel-Pads (Amazon) ist ebenfalls ein Produkt, das einen Blick wert ist, da es Ihnen eine große Auswahl an Größen zu einem tollen Preis bietet!

Trommelgel

Trommelgel ist ein weiteres Dämpfungsprodukt, das von Tamburinspielern verwendet wird. Es ähnelt Gelpads, außer dass es nicht in kleinen Kreisen verkauft wird. Sie müssen den Umfang Ihres Tamburins messen und das Trommelgel entsprechend zuschneiden, bevor Sie es verwenden.

Dies bietet auch die gleichen Vorteile wie Trommelfelldämpfer und dient dem gleichen Zweck der Kontrolle von Klingeln und Obertönen. Drumdots – Trommeldämpfungssteuerung (Amazon) ist etwas, das Sie vielleicht ausprobieren sollten, wenn Sie das Gefühl haben, dass es das Richtige für Sie ist.

Muffelring

Diese Ringe wirken, indem sie die Kante des Trommelfells Ihres Tamburins dämpfen. In diesem Bereich treten die meisten Klingel- und Obertöne auf; Daher kann die Installation dieser Ringe Wunder bei der Dämpfung Ihres Tamburins bewirken.

Es gibt sie in verschiedenen Größen, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Größe für Ihr Tamburin wählen. Darüber hinaus lassen sie sich sehr einfach anbringen und entfernen, was die Verwendung bei Konzerten usw. erleichtert.

Wenn Sie von der Verwendung von Trommelgel oder -pads nicht überzeugt sind, ist dies möglicherweise die beste Option für Sie. Ich würde empfehlen, es zu versuchen Remo MF1122-00 Schalldämpferringsteuerung (Amazon), da es zu einem tollen Preis erhältlich ist und über ein dreifaches Kerbensystem verfügt, das es ermöglicht, dass sie ohne die Verwendung von Klebstoff befestigt werden.

Zusammenfassung

Jetzt kennen Sie drei tolle Produkte und Methoden, mit denen Sie Ihr Tamburin dämpfen können. Basierend auf der Größe Ihres Tamburins und der Kontrolle, die Sie über die Obertöne Ihres Instruments haben möchten, können Sie die Größe, das Material und die Dicke des Schalldämpfers auswählen.

Versuchen Sie nach Möglichkeit, temporäre Dämpfer zu verwenden, anstatt in permanente Dämpfer zu investieren. Auf diese Weise können Sie den Klang des Instruments nach Belieben ändern. Es wird außerdem empfohlen, Trommelgele zu meiden, die nicht als ungiftig gelten.

Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten, Ihr E-Drum schalldicht zu machen

Sieh dir mein an Empfohlene Produkte zur Schalldämmung.

Ähnliche Beiträge