So isolieren Sie einen Raum für Musikaufnahmen (STUDIOQUALITÄT)

Die Schalldämmung eines Raumes für Musikaufnahmen ist ein gewaltiges Projekt. Es ist finanziell anspruchsvoll, körperlich anstrengend und sogar geistig anspruchsvoll.

Die Wahrheit ist, dass ein Aufnahmestudio wie ein heiliger Meditationsplatz sein soll. Sie sollten praktisch hören können, wie eine Stecknadel im Raum fällt.

Schalldichter Raum für Studiomusikaufnahmen

Warum?

Nun, jeder, der bereit ist oder beabsichtigt, einen Aufnahmeraum zu bauen, sollte sich gründlich darüber im Klaren sein, welchen Schaden Hintergrundgeräusche bei Ihrer Aufnahme anrichten können.

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Song in Ihrem „nicht schalldichten Studio“ aufgenommen und müssen diese Aufnahme dann einem möglichen Kunden vorlegen. Der Kunde legt das Band ein und Sie beginnen beide, Ihre überwältigende Aufnahme zu genießen.

Plötzlich kommt das Rauschen im Hintergrund, bevor man merkt, dass hier draußen eine Autohupe ertönt, und dann, um dem Ganzen die Krone aufzusetzen; Es gibt ein bestimmtes Brummgeräusch, das so seltsam nach Ihrer Klimaanlage klingt.

Stellen Sie sich die Gedanken und Emotionen vor, die Ihnen in diesem Moment durch den Kopf gehen. Es besteht kein Grund, Ihnen zu sagen, dass Sie gerade diesen Kunden und wahrscheinlich auch Ihren guten, professionellen Ruf verloren haben.

Ein Aufnahmestudio muss möglichst schallisoliert sein. Dieser Artikel ist eine Anleitung zur effizienten Schalldämmung Ihres Studios.

Zunächst müssen wir einige missverstandene Fakten zum Thema „Schallschutz“ klären. Ein Raum kann zwar nicht hundertprozentig schalldicht sein.

Der Grund dafür ist, dass Lärm oder Geräusche auf unterschiedliche Weise übertragen werden, wir sie jedoch auf das geringstmögliche Ausmaß reduzieren können. Also….

Was ist Schalldämmung?

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Schallschutz ist die Anwendung von Techniken oder Methoden zur wirksamen Reduzierung oder Blockierung Geräusche beim Betreten oder Verlassen eines Raumes.

Das Wesen der Schalldämmung besteht darin, Außengeräusche draußen und Innengeräusche drinnen zu halten. Was also auf der Straße oder im Zimmer Ihres Nachbarn passiert, kann Sie nicht beeinträchtigen, während das, was in Ihrem Aufnahmeraum passiert, andere draußen nicht stören kann.

Schalldämmung wird in der Aufnahmebranche oft mit einem anderen Begriff verwechselt, der als Akustikbehandlung bekannt ist.

Was ist akustische Behandlung?

Bei der Akustikbehandlung handelt es sich um die Anwendung spezieller Werkzeuge oder Techniken, um übermäßige Umgebungsgeräusche bzw. in einem Raum erzeugte Geräusche zu absorbieren.

Der Kern dieser Behandlung besteht darin, die Akustik Ihres Raumes zu verbessern, sodass Ihre Aufnahmen deutlich besser klingen. Lesen Sie meine detaillierten Artikel zum Thema Akustikbehandlung.

Bei der Akustikbehandlung helfen an den Wänden aufgehängte Isolierwatte oder starre Glasfaserplatten, diese reflektierten Geräusche zu absorbieren. Es wandelt die Schallschwingungen in Wärme um.

Damit Sie über einen echten, funktionierenden Musikaufnahmeraum verfügen, sind sowohl Schalldämmung als auch Akustikmaßnahmen erforderlich.

Womit haben Sie es zu tun?

Um Ihren Raum effizient schalldicht zu machen, müssen Sie die Geräusche kennen, denen Sie ausgesetzt sind. Wenn Sie die Quelle identifizieren können, ist es einfacher, sie zu blockieren oder zu reduzieren.

Draußen NGeräusche

Außengeräusche wie Stimmen, Autos, Wetter und Maschinen werden über die Luft übertragen. Dabei handelt es sich um Luftgeräusche, die durch die kleinsten Ritzen dringen können, und die auffälligsten Ritzen, die es gibt, sind Fenster und Türen.

Solange also Luft in Ihren Raum gelangen kann, kommt es auch zu Geräuschen. Die Lüftungsschlitze, Lücken, Steckdosen und Fenster nennen wir, flankierend Wege. Sie sind praktisch ein Teil der häuslichen Struktur, und von ihnen wird erwartet, dass sie mehr nützen als schaden.

flankierende Raumschalldämmung
Das Bild zeigt, wie Lärm über direkte und flankierende (indirekte) Wege eindringt. Bildquelle: greengluecompany.com

Innen NGeräusche

Zu den Innengeräuschen gehören eher Trittgeräusche. Beispielsweise ist ein auf den Boden geworfenes Buch ein Aufprallgeräusch, ebenso wie das Geräusch von Absätzen auf demselben Boden.

Diese Geräusche kommen normalerweise aus dem Inneren des Hauses oder des Raums und breiten sich durch die Struktur des Hauses aus. Sie nutzen Wandpfosten, Deckenbalken und Holzböden als Weg.

Gerätegeräusche

Gerätegeräusche werden direkt in Ihrem Aufnahmeraum erzeugt. Dazu gehören die Geräusche Ihrer Klimaanlage, Computerlüfter, Hardware-Racks, Rückmeldungen vom Mikrofon und Geräusche von anderen Geräten, die Sie möglicherweise haben.

Sie sehen, die Lärmquellen um uns herum scheinen unschlagbar zu sein. Aber deshalb wird jedes einzelne entsprechend angegangen. Wenn Sie sich mit den Außengeräuschen befassen, kommen Sie zu den Innengeräuschen und schließlich zu den Gerätegeräuschen.

Die Struktur eines typischen Raumes besteht aus einer Wand, einer Decke, einem Boden, einer Tür und einem Fenster. Dies sind alles Eintrittspunkte und müssten einzeln behandelt werden.

Wir beginnen mit den Außengeräuschen, aber zunächst müssen Sie sich mit einigen anderen Begriffen vertraut machen.

STC Und STL sind Metriken, mit denen die Stärke eines Schalls gemessen bzw. numerisch dargestellt wird.

STC (Standard Transmission Class)

STC misst die Wirksamkeit von Gebäudestrukturen, beispielsweise einer Wand, bei der Schallreduzierung. Sie wird in Dezibel (DB) geschätzt.

Als Referenz finden Sie hier eine Diagramm der STC-Bewertungen:

STC-BEWERTUNG WAS KANN MAN HÖREN
25 Normale Sprache ist durch die Wand deutlich zu hören und zu verstehen.
30 Laute Sprache ist klar zu hören und zu verstehen, während normale Sprache zwar zu hören, aber nicht zu verstehen ist.
35 Laute Sprache kann gehört, aber nicht verstanden werden.
40 Jetzt kommen wir ans Ziel, der Sprachton wird deutlich reduziert.
42 Lautes Sprechen wird unterdrückt und hört sich eher wie ein Murmeln an.
45 Laute Sprache ist nicht mehr zu hören. Instrumente sind schwach zu hören.
50 Ohrenbetäubende Geräusche von Maschinen und laut
60+ Die Schalldämmung ist vom Feinsten, hier sind die meisten Geräusche unhörbar.

STL (Schallübertragungsverlust)

STL ist eine weitere Kennzahl, die die Schallmenge angibt, die durch eine Wand, Decke oder einen Boden effizient isoliert wird.

Es wird in bestimmten Frequenzbändern gemessen. Daher ist es besonders nützlich für tiefe Töne. Sie wird ebenfalls in Dezibel (DB) geschätzt.

STC ist die am häufigsten verwendete Metrik, da sie recht einfach ist, für niederfrequente Töne jedoch nicht nützlich ist.

Umgang mit Außenlärm und Innenlärm

Schalldämmung eines Raumes von Außengeräuschen erfolgt mithilfe dieser fünf Elemente:

  • Masse
  • Entkopplung
  • Dämpfung
  • Isolierung oder Absorption

Masse

Masse hinzufügen oder Masse erhöhen bedeutet, etwas Gewicht oder Dichte zu verleihen. Masse ist ein Element, das an Wänden, Böden und Decken möglich ist. Es ist die grundlegende Methode zur Schalldämmung jedes Raumes.

Wenn Sie den Raum von Grund auf neu bauen, haben Sie Glück, denn die Wände können bequem von Anfang an mit Masse versehen werden.

Die Wände eines Studios benötigen viel Masse, damit Schall effizient absorbiert werden kann. Wenn Sie also bereits über einen Raum verfügen, erfordert das Hinzufügen von Masse einen völlig anderen Vorgang.

Dazu müssen Sie dichte Materialien hinzufügen. Es können Materialien wie Trockenbau und massenhaft beladenes Vinyl verwendet werden.

Trockenbau ist bei richtiger Anwendung ein wirksames Schallschutzmaterial. Es ist dicht und groß, sodass Sie genügend Material zum Arbeiten haben.

Entkopplung

schalldichte, raumentkoppelte DeckeWie wir bereits besprochen haben, könnten Schallschwingungen die Strukturen des Raumes als Übertragungsweg für Geräusche nutzen. Entkopplung ist die Technik, die diesen Weg durch die Trennung der Kontaktpunkte unterbricht.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Entkopplung zu erreichen. Sie müssen sich lediglich daran erinnern, dass wir die verbundenen Kanäle isolieren und trennen.

Die Entkopplung betrifft insbesondere die Wände – wenn Sie möchten – Böden und Decken. Sie können diese Methode auch für Ihre Geräte und Haushaltsgeräte verwenden.

Wenn Sie beispielsweise ein Isolationspad zwischen Ihrem Subwoofer und dem platzieren Lautsprecher Wenn Sie keinen Ständer oder eine Gummimatte zwischen Ihrem Kühlschrank und dem Boden anbringen, unterbrechen Sie den Schallweg. Das ist Entkopplung.

Zu den hier verwendeten Materialien gehören elastische Kanäle, Flüsterklemmen, Balkenband und biegsamer Gummi. Diese Materialien werden zwischen der Wand-, Decken- oder Bodenstruktur platziert.

Wenn zwischen dem Balken und der gegenüberliegenden Trockenbauwand eine Lücke entsteht, wird der Durchgang unterbrochen und der Schall eliminiert.

Schwimmende Böden

Schwimmende Böden können durch Gummiisolatoren erreicht werden. Ein Standardprodukt ist Aurelax U-Boot. Dadurch erhalten Sie einen leistungsfähigen schwimmenden Boden.

Schwimmende Wände oder Decken

Die Isolierung erfolgt hier durch den Einsatz von belastbaren Schallklemmen und belastbaren Kanälen. Sie werden zwischen Strukturen platziert, um mit Balkendichtungsband einen Spalt zu schaffen.

Das Klebeband wird auch auf Stollen verwendet, um einen Entkopplungseffekt zu erzielen. Balkendichtbänder sind eine sinnvolle Wahl, da eine einzelne Rolle für einen ganzen Raum verwendet werden kann.

Die Entkopplung ist ein wesentliches Prinzip der Schalldämmung, sonst ist nichts anderes von Bedeutung.

Isolierung und Absorption

Luftschall kann durch Lufthohlräume oder Räume innerhalb von Wänden, Böden oder Decken übertragen werden. Es ist dieser Luftschall, der die Wellen von Gesprächen, Musik und anderen Aktivitäten überträgt, die keinen Aufprall auf den Boden verursachen.

Das Prinzip der Dämmung besteht darin, den über die Luft übertragenen Schall zu absorbieren. Das bedeutet, dass die Lufträume in Decken, Wänden oder Böden schallabsorbierend gedämmt werden müssen.

Die Isolierung erfolgt mit Materialien wie lose Glasfaser, Zellulose oder Steinwolle. Das Isoliermaterial sollte eine geringe Dichte haben.

Schauen Sie sich diesen Artikel über die besten Isoliermaterialien zur Schalldämmung und Absorption an.

Dämpfung

Dämpfung ist ein energieabsorbierender Mechanismus, der die Amplitude einer Welle verringert. Durch die Dämpfung wird Schall in Wärme umgewandelt.

Die Dämpfung erfolgt durch den Einsatz einer Dämpfungsmasse zwischen Boden, Wand und Decke. Eine beliebte Dämpfungsmasse ist Green Glue Lärmschutzmasse.

Wenn eine Dämpfungsmasse auf eine Oberfläche aufgetragen wird, dauert es einige Zeit, bis ihre Wirkung einsetzt. Es dauert etwa einen Monat, bis die Lärmschutzmasse Green Glue ihre volle Wirkung entfaltet.

Der Green Glue Dämpfungsmasse ist die bekannteste und produktivste Dämpfungsmasse auf dem Markt. Es ist einfach zu verwenden und für den Benutzer ungefährlich. Um diese Dämpfungsmasse aufzutragen, können Sie direkt die Anweisungen des Herstellers lesen oder diese einfachen Schritte befolgen.

Auf Platten oder eine starre Oberfläche wie Trockenbau, Sperrholz usw. muss eine Dämpfungsmasse aufgetragen werden. Gipskartonplatte oder mitteldichte Faserplatten (MDF).

Verwenden Sie ein oder zwei Rohre für eine 4×8-Platte Trockenbau; Während eine Röhre Ihnen ein gewisses Maß an Effizienz bietet, ist die Verwendung von zwei Röhren die beste Wahl.

Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen über die häufige Erwähnung von Hitze machen. Wenn Schallwellen in Wärmeenergie umgewandelt werden, hat die Wärme keine Auswirkung.

Die Dämpfung befasst sich mit dem Bassbereich und den Bassschwingungen. Die Dämpfungsmethode ist ein effizienter und notwendiger Schallblocker.

Abdichtung

schalldichtes Raumdichtmittel
Bildquelle: greengluecompany.com

Das Versiegeln würde ich als den letzten Schliff bezeichnen. Darunter versteht man auch das Schließen der Luftspalte in Ihrem Raum. Die Abdichtung ist ein notwendiger Schritt zur Schalldämmung Ihres Raumes.

Andernfalls könnte es zu einer Situation wie bei einem Eimer mit einem Loch kommen. Der Ton wird trotz Ihrer Bemühungen weiterhin eindringen.

Die Versiegelung ist ein abschließender Prozess, der unbedingt durchgeführt werden muss, denn ohne sie würde der gesamte Aufwand für Isolierung, Dämpfung, Massezugabe und Entkopplung zu erheblicher Verschwendung führen.

Zu den Materialien zum Verschließen dieser Löcher gehören:

  • Akustische Dichtungsmasse
  • Automatische Türböden und
  • Schaumstoffdichtungen

Diese Materialien blockieren bestimmte Löcher im Raum, sodass Sie alle oder zumindest eines benötigen.

Akustisch Abdichten

Dieses Material dient als Mehrzweck-Schallschutz. Damit lassen sich eventuelle Löcher und Risse im Raumumfang abdichten.

Akustische Dichtungsmasse funktioniert genauso wie Dämpfungsmasse, unterscheidet sich jedoch in ihrer Form. Akustikmasse ist weich und biegsam. Eher wie ein Gummidichtmittel.

Es handelt sich um ein notwendiges Material, da es mit der Zeit nicht steif, rissig oder abgenutzt wird. Daher bleibt es flexibel, um zu vibrieren und Geräusche zu eliminieren.

Schaum Dichtungen

Schaumstoffdichtungen werden zum Abdichten der Luftspalte von Steckdosen, Fenstern, Türen, Klimaanlagenkanälen usw. verwendet. Sie können jede beliebige Schaumstoffdichtung verwenden.

Sie sind nicht so effektiv wie Akustik-Dichtungsmasse, aber sie leisten ihren Beitrag.

Automatisch Tür Unterteile

Sie haben dieses kleine Detail vielleicht ignoriert, aber es ist genauso wichtig. Der Schwingraum zwischen Ihrer Tür und dem Boden ist ein Spalt, ein offener Raum, der nur darauf wartet, dass die nächste Schallwelle durchdringt.

Handgefertigt oder individuell gefertigt, schließen diese Materialien die Lücke zwischen einer geschlossenen Tür und dem Boden.

Mit diesen Techniken kann ich garantieren, dass Ihr Raum jetzt deutlich luft- und schalldicht ist. Sie sind fast an dem Punkt angelangt, an dem Sie fertig sind schallisolierter Raum.

Ein praktischer Raum im Raum, aber wie wir bereits sagten, lösten die oben genannten Techniken die Hälfte des Problems. Die verbleibende Hälfte werden wir von innen heraus angehen.

Gerätelärm: Computer

Aufnahmestudio-ComputerEin Computer ist ein notwendiger Bestandteil Ihres Aufnahmeraums. Es muss da sein, egal was passiert. Aber Computer haben Lüfter, und wenn sie einschalten, werden sie laut.

Computer machen auch klappernde Geräusche, während Sie tippen, klicken oder sie auf andere Weise verwenden. Computer sind eine Schallschwelle.

Diese Geräusche scheinen Ihnen vielleicht nicht bedeutsam zu sein, aber als musikbegeisterter Mensch sollten Sie wissen, dass sie sehr schlechte Rückmeldungen geben und Ihre Akustik beeinträchtigen.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Möglichkeiten, mit dem Lärm Ihres Computers umzugehen.

#1. Akustische Trennung

Eine akustische Trennung zwischen Ihrem Computer und Ihren Mikrofonen ist zwar nicht hundertprozentig effektiv, verringert aber das Problem. Das erste, was Sie hier versuchen möchten, ist die Vergrößerung der Distanz.

Den Abstand vergrößern 

Stellen Sie den Computer so weit wie möglich vom Mikrofon entfernt auf. Es ist ein natürliches Phänomen, dass die Entfernung den Klang schwächt. Ein ausreichender Abstand mag zwar geeignet sein, die Geräusche des Computers zu reduzieren, ist aber nicht das Beste, was Sie tun können.

Ändern Sie die Richtungen

Eine andere Methode besteht darin, die Richtung beider Beteiligten zu ändern. Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon und der Computer in entgegengesetzte Richtungen zeigen. Für eine maximale Wirkung verwenden Sie Mikrofone mit Nierencharakteristik.

Der Effekt ist hilfreich, aber nur machbar, wenn man einen oder zwei Sänger hat. Wenn Sie eine ganze Band aufnehmen möchten, sind andere Optionen besser geeignet.

Versuchen Sie es mit dynamischen Mikrofonen

Dynamische Mikrofone reagieren weniger empfindlich auf den Lärm von Computern. Sie arbeiten mit niedrigeren Verstärkungseinstellungen und sind die bessere Wahl für klaren Klang.

#2. Akustische Behandlung

Platzieren Sie Akustikplatten und Bassfallen um Ihren Computer herum oder hinter den Mikrofonen, um Schall zu absorbieren.

Es empfiehlt sich, die Platinen hinter den Mikrofonen zu platzieren, da Computer von Natur aus Wärme abgeben. Daher müssen sie keiner weiteren Hitze ausgesetzt werden. Dies kann zu einer Überhitzung und einem Ausfall Ihres Systems führen.

#3. Bewältigen Sie Überhitzung

Wenn Ihr Computer überhitzt, schalten sich die Lüfter ein und es wird richtig laut. Daher kann die Vermeidung des Hitzeproblems dafür sorgen, dass sich die Lüfter Ihres Computers weniger engagieren oder geräuschlos arbeiten.

Verwenden Sie einen Ständer

Kaufe ein Laptop Ständer zum Aufstellen Ihres Computers. Wenn der Computer vom Tisch entfernt ist, kann die Luft ungehindert darunter strömen. Dadurch kommt es zu weniger Überhitzung und weniger Lüftergeräuschen.

Besorge dir eine Isobox

Eine Isobox ist ein schalldichtes Gehäuse, das verhindert, dass Geräusche nach außen dringen.

Die Isobox schützt den Computer vor Überhitzung und ist mit einem Alarmsystem ausgestattet, das Sie alarmiert, falls etwas schief geht.

Eine Isobox ist recht teuer und daher keine beliebte Option. Es besteht auch die Möglichkeit, kreativ zu werden und eine eigene Isobox zu bauen. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Sperrholz und Akustikschaum sowie einige Online-Tutorials.

#4. Gehen Sie zum Profi und erstellen Sie einen Computerschrank

Die meisten professionellen Studios verfügen über mehrere Räume. Es gibt einen Technikraum und einen Computerraum, die beide von Ihrem eigentlichen Aufnahmeraum getrennt sind.

Um dies realisieren zu können, bräuchte man viel Planung und Kabelverlängerungen. Sie könnten zwar einen ganz anderen Raum nutzen, aber einen erstellen Kleiderschrank In Ihrem schallisolierten Raum ist es viel besser.

Stellen Sie sicher, dass der Schrank gut belüftet ist und die Kabel ordnungsgemäß durch die Wände und den Boden verlaufen.

Klimaanlagen

Die Klimaanlage ist notwendig, um den Raum und die Geräte kühl zu halten. Aber Klimaanlagen machen störende Geräusche, die in den unerwartetsten Momenten auftreten.

Die meisten Leute lösen dieses Problem, indem sie es während Aufnahmesitzungen einfach ausschalten, aber das ist nicht praktisch. Wenn Sie die oben genannten Schritte erfolglos auf Ihre Klimaanlage angewendet haben, können Sie noch andere Dinge ausprobieren.

Risse verschließen und Leitungen abdichten.

Sie können Klebeband und andere schalldämmende Materialien verwenden, um Risse und Löcher abzudichten.

Der Großteil des Lärms dieses Geräts kommt tatsächlich von Außengeräuschen, die durch die Ritzen dringen. Sobald es luftdicht ist, sollte der Schall gedämpft werden.

Sie können auch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um das Gerät wieder ordnungsgemäß zu installieren.

Lüftungsschlitze

Lüftungsschlitze machen die lautesten Geräusche. Es ist an jedem Tag so irritierend, dass man es sich während der Aufnahmesitzungen nicht vorstellen kann.

Lüftungsschlitze rasseln durch den Luftstrom und verstärken auch andere Geräusche im Raum. Die Sache mit Lüftungsschlitzen ist, dass sie nicht unbedingt notwendig sind.

Sie zu entfernen wird mehr nützen als schaden. Lese mein Leitfaden zur Schalldämmung von Lüftungsschlitzen.

Schalldämpfer

Der Einsatz von Optionen wie HVAC-Gehäusen kann Ihnen dabei helfen, eine wirksame Schallschutzwand zu schaffen. Das System besteht aus einem Kanal, der Glasfaser oder Akustikschaum enthält, um Schall zu absorbieren, während die Kühlluft durch den Kanal in den Raum strömt.

Sie können auch eine bauen DIY-Isobox für Ihre Klimaanlage.

Dämpfen Sie den Lärm Ihrer Ausrüstung

Dieser Schritt ist einfach und effizient. Es beinhaltet Legen Sie Gummimatten oder dicke Teppiche unter Ihre Ausrüstung, z. B. Trommeln. Diese Polster dämpfen den Schall, indem sie die von ihnen ausgehenden Vibrationen reduzieren.

Wenn Sie also Schlagzeug spielen, erhalten Sie eine präzisere Klangqualität.

Akustische Behandlung

Die akustische Behandlung macht Ihre Aufnahme professionell und trägt gleichzeitig zur Schalldämmung bei. Das Prinzip der Akustikbehandlung besteht darin, Innengeräusche zu bekämpfen und durch ihre Absorption zu verhindern, dass sie zurückprallen.

Wenn im Studio Töne abgegeben werden, geht der Lärm am Mikrofon vorbei, wird von einer gewöhnlichen Wand reflektiert und kehrt zum Empfänger zurück.

Die Geräusche können auch voneinander reflektiert werden und so sogenannte „konstruktive Interferenz“ und „destruktive Interferenz“ erzeugen. Dies bedeutet, dass die Interferenz den Schall verstärken oder schwächen kann.

Die richtige akustische Behandlung ist die letzte Phase der Schalldämmung. Sie erhalten Sicherheit und eine qualitativ hochwertige Audioaufnahme.

Lesen Sie diesen Leitfaden zu DIY-Bassfallen und Akustikpaneelen.

Kosten für die Schalldämmung eines Aufnahmeraums

Die Wahrheit ist, dass Schallschutz kein kleines Unterfangen ist. Es ist ein großes Projekt, insbesondere für einen Aufnahmeraum. Bei der Schalldämmung eines normalen Raums können Sie Abstriche machen, billigeres Material kaufen und nur einige der Methoden anwenden:

Diese Anordnung kann für solche Räume recht gut funktionieren, aber ein Musikaufnahmeraum ist etwas ganz anderes.

Alle Techniken, Methoden und Materialien müssen bereitgestellt werden, wenn Sie ein professionelles Studio wünschen, das hochwertigen Klang erzeugen kann.

Die richtige Schalldämmung eines Studios kann je nach Platzangebot und Aufwand bis zu mehreren tausend Dollar kosten.

Dabei wird alles berücksichtigt, vom Austausch bestehender Wände über die Isolierung, das Hinzufügen von Masse, die Installation der Klimaanlage, die Verlegung von Elektrokabeln und natürlich die notwendigen akustischen Behandlungen.

Abschließende Gedanken

Lärm ist ein universelles Problem. Bei ablenkendem, irritierendem Lärm ist es kaum möglich, produktiv zu denken oder zu handeln.

Die meisten Berufe erfordern einen Zufluchtsort des Friedens, um zu funktionieren, während andere damit zurechtkommen. Ein Aufnahmestudio gehört zu denen, die Ordnung brauchen.

Wenn Sie jemals das Pech hatten, schlecht aufgenommene Musik zu hören, wissen Sie, wie heikel ein Plattengeschäft ist.

Um in Ihrer Nische als professioneller Qualitätsanbieter hervorzustechen, müssen Anstrengungen und Opfer unternommen werden.

Die Schalldämmung eines Studios ist möglicherweise keine leichte Aufgabe. Es ist zwar finanziell und körperlich anspruchsvoll, aber am Ende lohnt es sich.

Viele Menschen können sich daran erinnern, dass sie eine bestimmte Aufnahme geliebt haben, nur weil man beim Anhören fast jeden Schlag und jedes verwendete Instrument herausfiltern oder hervorheben kann.

Dann versteht man die Dynamik der Musik wirklich. Es gibt keinen Menschen in dieser Nische, der diese Freude nicht anderen schenken möchte.

Die Schalldämmung Ihres Zuhauses ist viel einfacher als die Schalldämmung eines gemieteten Raums. In einer solchen Situation müssen Sie bei bestimmten Änderungen Kompromisse eingehen. Wenn Sie jedoch keine Genehmigung für Einschränkungen erhalten, können Sie sich gut für die Schalldämmung entscheiden.

Ja, die vollständige Schalldämmung eines Aufnahmeraums ist kostspielig, aber es lohnt sich für Ihren Ruf und Ihre Produktion. Damit alles reibungsloser und schneller abläuft, ist es ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wenn Ihnen der Gedanke, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, nicht gefällt, vielleicht aus Kostengründen, können Sie einige Freunde und Kollegen bitten, Ihnen zu helfen.

Die oben genannten Methoden neigen dazu, die Probleme aller zu lösen. Wenn einige Möglichkeiten für Sie nicht funktionieren, wählen Sie, was möglich ist, und nutzen Sie sie.

Denken Sie auch daran, dass Sie bei der Schalldämmung kreativ sein können und dafür sorgen, dass Ihr Studio schön und organisiert aussieht. Kaufen Sie nach Möglichkeit ästhetische Materialien oder nutzen Sie am Ende des Projekts die Verwendung von Tapeten, dekorative Paneele und so weiter, um den Arbeitsplatz komfortabel und majestätisch zu halten.

Schallschutz dient nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrer Umgebung und Ihren Nachbarn. Mit diesen Optionen können Sie Probleme mit Ihren Nachbarn vermeiden, indem Sie Ihren Lärm drinnen und deren Lärm draußen halten.

Am Ende werden Sie, Ihre Nachbarn und Ihre Kunden froh sein, dass Sie sich für die Schalldämmung Ihres Studios entschieden haben.

Danke fürs Lesen! Bevor Sie losfahren, nehmen Sie sich eine Minute Zeit und schauen Sie sich die besten Dämmstoffe für Schallschutz und Akustik an, die ich wärmstens empfehlen kann. 

Ähnliche Beiträge