5 Möglichkeiten, einen Klavierraum schalldicht zu machen

Für jeden Musiker, ob angehender, ambitionierter oder erfahrener Musiker, ist ein schallisolierter Klavierraum oder ein Studio eine willkommene Leistung. Aber wie isoliert man ein Klavierzimmer schallisoliert?

wie man einen Klavierraum schalldicht macht

Lesen Sie auch: Leitfaden zum Bau eines schalldichten Trommelschuppens

So isolieren Sie Ihr Klavierzimmer schallisoliert

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Hier sind Methoden zur Schalldämmung eines Klavierzimmers:

  • Einen Raum im Raum schaffen
  • Belastbare Kanäle nutzen
  • Verwendung einer separaten Struktur
  • Verwendung von Akustikputz 
  • Hinzufügen Türdichtungen, Dichtungen und Kehrmaschinen

Diese Schallschutzmethoden helfen Ihnen, Ihren Klavierraum in ein realisierbares Studio zu verwandeln. Es wird kein ferner Traum mehr sein. Für weitere Informationen zur Schalldämmung lesen Sie unbedingt weiter.

1. Einen Raum im Raum schaffen

Für Menschen, die sich mit Schallschutz noch nicht auskennen, mag diese Methode wie ein schrecklicher Zungenbrecher oder ein guter Versuch, Menschen zu verwirren, klingen. Um einen Raum im Raum zu schaffen, muss zunächst ein Raum vorhanden sein, um dieses Konzept in die Tat umzusetzen.

Als Nächstes müssen Sie einen Raum innerhalb des bereits vorhandenen Raums mithilfe von Ständerwerken schaffen, die auch als Ständerwerk bezeichnet werden. Nachdem Sie ein Ständerwerk erstellt haben, können Sie beide Seiten des Gerüsts mit Trockenbauwänden verschließen.

In manchen Fällen können Sie Trockenbauwände als Schallschutz verwenden. Allerdings ist es möglicherweise nicht ideal und Sie werden das Ständergerüst nicht vollständig nutzen. Um diese Methode zu maximieren, können Sie hinzufügen Schallschutzmaterial in den Hohlraum.

Durch die Zugabe dieser Masse können Sie eine ausreichend dichte Wand schaffen, die das Eindringen von Schallwellen verhindert. Alles in allem absorbiert die Masse die Schallwellen und hinterlässt einen toten Luftraum.

Dead Air ist eine großartige Möglichkeit, Musikern und anderen Künstlern die Möglichkeit zu geben, Schall zu isolieren. Diese Art von Raum ist ideal für Musiker, die eine Möglichkeit suchen, die Vibrationen von außen abzuschirmen.

2. Belastbare Kanäle nutzen

belastbarer Kanal

Belastbare Kanäle sind eine viel neuere Alternative in der Schallschutzbranche. Fachleute betrachten sie als die gebräuchlichste Entkopplungsmethode bei der Schalldämmung der Innenseite von Gebäuden.

Denken Sie daran, dass Sie sowohl den Innen- als auch den Außenbereich von Gebäuden schalldämmen können. Es hängt ganz davon ab, welche Schallschutzziele Sie verfolgen und ob diese Ihrem Handwerk Vorteile bringen oder nicht.

Bei elastischen Kanälen wird ebenfalls ein Ständerwerk verwendet. Anstatt jedoch schalldämmendes Material im Hohlraum zu verwenden, fügen Sie dem Ständerwerk horizontal Stahlstangen oder elastische Kanäle hinzu. Das Ständerwerk wird lückenlos in den elastischen Kanal eingeschraubt.

Durch diese Lücken können die Schallwellen nicht zum Ständergerüst gelangen, und Sie erreichen das Dämpfung des Schalls.

Zur zusätzlichen Schalldämmung können Sie ein sehr dichtes Schalldämmmaterial hinzufügen, um die Schallabsorption weiter zu erhöhen.

3. Verwendung einer separaten schalldichten Struktur

Diese Methode mag eine Überraschung sein, oder viele halten diese Methode möglicherweise nicht für Ihre Zeit wert. Allerdings ist die Errichtung einer vom Hauptgebäude getrennten Struktur oder eines separaten Gebäudes eine Schallschutzmethode für sich.

Man könnte sagen, diese Methode ist Schalldämmung durch Eliminierung. Indem Sie Ihren Klavierraum in ein vom Hauptgebäude entferntes Gebäude oder Bauwerk verlegen, können Sie die Lärmentwicklung reduzieren. Darüber hinaus reduziert es die Lärmbelastung der Menschen um Sie herum.

Mit dieser Methode wird Ihr Gebäude nicht schallisoliert, aber die Schallquelle wird von der Gesellschaft und anderen Faktoren ferngehalten, die durch Lärm oder Lärm negativ beeinflusst werden könnten.

Wenn man es aus einer anderen Perspektive betrachtet, ist es, als ob man eine eigene Höhle hätte, in der man bequem verweilen kann, während man gemütlich Klavier spielt.

Übersehen Sie diese Methode nicht. Für Musiker mit einem zusätzlichen separaten Raum auf Ihrem Grundstück könnte diese Methode die Lösung Ihres Problems sein.

4. Verwendung von Akustikputz

Mehrere Gebäude verwenden Akustikputz. Vielleicht sind Ihnen in Ihrem täglichen Leben mehrere dieser Gebäude begegnet. Beispielsweise verwenden Museen, Theater, Einkaufszentren und Privathäuser Akustikputz in ihrer Sockelkonstruktion als primäre Schallschutzquelle.

Für einen bereits vorhandenen Raum ist diese Methode möglicherweise nicht geeignet. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Haltbarkeit ist es jedoch eine Erwähnung wert. Akustikputz eignet sich auch hervorragend, wenn Sie die Akustik Ihres Klavierraums verbessern möchten.

Wenn Sie jedoch nach toter Luft suchen, ist dies möglicherweise nicht Ihre Lösung. Dennoch ist es eine großartige Möglichkeit, die Schalldämmung zu erhöhen, ohne dass die zusätzlichen Kosten für die Schalldämmung eines bestehenden Gebäudes anfallen.

5. Anbringen von Dichtungen, Dichtungen und Dichtungen an der Tür des Klavierzimmers

Türdichtung

Wie bereits erwähnt, umfasst die Schalldämmung Ihres Klavierzimmers nicht nur die Schalldämmung Ihrer Wände, Decken und Böden. Dazu gehört auch die Schalldämmung Ihrer Türen.

Türen dienen als weiterer Fluchtweg für Schallwellen, wodurch Schall an die Außenumgebung abgegeben wird.

Diese Produkte werden an beiden Seiten des Türrahmens angebracht und dienen ausschließlich der Abdichtung der gesamten Tür.

Sie möchten sicherstellen, dass Sie alle von Ihrer Tür ausgehenden Luftspalte gefüllt haben. Die Gummidichtungen neigen auch dazu, als luftdichte Dichtungen zu fungieren.

Diese Methode ist immer die letzte des Schallschutzprozesses. Das Abdichten der Tür und die Überprüfung auf Lücken im Raum sind immer das Sahnehäubchen des gesamten Prozesses.

Überprüfen Sie diese Teile des Prozesses unbedingt, da man sie leicht vergisst.

Kasse meine empfohlenen Schallschutztür-Sets.

Wie isolieren Aufnahmestudios ihre Studios schallisoliert?

Aufnahmestudios haben das Privileg, über eigene Studios zu verfügen. Die Kosten stellten für sie kein Problem dar, da sie es als Investition betrachteten. Aber wie haben diese riesigen Unternehmen völlig schalldichte Räume mit wenig bis gar keinen Vibrationen geschaffen?

Wie Sie vielleicht wissen, besteht der Zweck von Aufnahmestudios darin, sämtliche Geräusche und Vibrationen vollständig von der Außenwelt abzuschirmen. An Decken, Wänden und Böden erfolgt eine effiziente und spezielle Schalldämmung.  

Schallwellen versuchen im Wesentlichen, einen Weg mit dem geringsten Widerstand zu finden, wenn die Schalldämmung in einem Klavierzimmer unzureichend ist. Daher werden Aufnahmestudios diesen Faktor eliminieren, indem sie zunächst einen Raum im Raum schaffen.

Bevor Sie jedoch mit diesem Artikel beginnen, ist es am besten, sich mit ein paar Begriffen vertraut zu machen. Hier sind die vier allgemeinen Taktiken der Schalldämmung.

Hier sind vier wesentliche Taktiken zur Schalldämmung Ihres Klavierzimmers

Sie können die folgenden Taktiken einzeln oder hybrid anwenden. Bei dieser Taktik heiligt nicht der Zweck die Mittel. Solange die Durchführung des Prozesses korrekt und effizient ist.

  • Masse hinzufügen
  • Dämpfung
  • Entkopplung
  • Füllen von Luftspalten

Im weiteren Verlauf dieses Artikels werden Sie feststellen, wie diese Taktiken zur Zusammenführung aller Elemente Ihres wachsenden Klavierstudios eingesetzt werden. Es ist höchste Zeit, diese Taktiken detailliert zu beschreiben.

Masse hinzufügen

Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um die Zugabe einer dichten Masse, die verhindert, dass sich Vibrationen von einem Punkt zum anderen an den Wänden, dem Boden oder der Decke in Ihrem Klavierzimmer bewegen.

Welche Art von Masse benötigen Sie? Am besten wäre es, wenn Sie etwas mit ausreichender Dichte hätten, so dass der Schall in keiner Situation durchdringen oder von ihm abprallen kann. Einige Fachleute beschreiben den Schall als periodische Luftschwingungen, die das menschliche Ohr wahrnehmen kann.

Diese Taktik kommt typischerweise bei Wänden zum Einsatz, indem man Masse hinzufügt, und Sie können einen Teil Ihres schallisolierten Raums schaffen.

Schallschutz betrifft nicht nur Wände, sondern jede einzelne Oberfläche dieses Raums muss in der Lage sein, die Ausbreitung von Schallwellen zu verhindern.

Zurück zur Frage: Welche Art von Masse benötigen Sie? Für Aufnahmestudios können Sie Beton verwenden.

Es gibt jedoch auch andere Optionen auf dem Markt, beispielsweise Glasfaser. Sie dienen als ausreichend dichte Masse, die jegliche Vibrationen stoppt, die sie verursachen Klang, der Ihr Klavierzimmer verlässt.

Dämpfung

Schalldämmung zwischen Doppelhäusern

Als nächstes steht die Dämpfungstechnik auf dem Programm. Die Dämpfungstechnik verwendet einen Prozess, der als Thermoakustik bekannt ist. Thermo bedeutet Wärme und akustisch bedeutet Klang. Durch die Dämpfungstechnik kann Schall umgewandelt oder Wärme erzeugt werden.

Wie funktioniert es? Die grundlegende Wissenschaft dahinter ist, dass Schallwellen bei ihrer Ausbreitung eine gewisse Wärmemenge erzeugen. Die Wärmeerzeugung erfolgt, wenn die Schallwellen absorbiert werden.

Aus wissenschaftlicher Sicht ist Schall die geordnete Bewegung von Atomen und Molekülen. Diese Bewegung verläuft in einem schnellwelligen Muster. Damit der thermoakustische Prozess stattfinden kann, müssen Sie die geordnete Bewegung in eine ungeordnete Bewegung umwandeln.

Wie machen Sie es möglich? Wenn Schall während der Fahrt auf ein gewisses Maß an Unregelmäßigkeiten trifft, wandelt er sich letztendlich in Wärme um. Eine andere Methode besteht darin, dass Schallwellen durch absorbierende Materialien wandern.

In jedem Fall reicht die bei diesem Prozess erzeugte Wärme nicht aus, um ein Feuer zu entfachen oder Sie im Winter warm zu halten. Es ist minimal und wird nicht plötzlich zu Ihrer eigenen kostenlosen Klimaanlage.

Grüner Kleber ist ein hervorragendes Produkt zur Dämpfung. In der Schallschutzbranche empfehlen Fachleute Grünleim als Dämpfungsprodukt der Wahl.

Entkopplung

Der dritte ist der Prozess der Entkopplung – professionelles Verhalten bei der Entkopplung an Stellen, an denen Wände, Böden oder die Decke in Kontakt stehen. Der Versiegelungsprozess verhindert, dass die Raumelemente Vibrationen von angrenzenden Flächen aufnehmen.

Normalerweise verwenden Sie Gummi, um die Kontaktpunkte abzudichten. Man muss immer bedenken, dass die Schallausbreitung nicht vorhersehbar ist und dass sie auftreten kann, wenn die Installation der schalldämmenden Materialien ineffizient ist.

Um zu verhindern, dass der Schall nach außen dringt, müssen Sie prüfen, wie verschiedene Oberflächenelemente des Klavierraums miteinander korrelieren.

  • Die Entkopplung erfolgt auf zahlreichen anderen Wegen, wie zum Beispiel:
  • Bau eines schwimmenden Bodens
  • Bau von Doppelwänden
  • Verwendung von Isolierschichten
  • Isolierung des Ständerwerks vom Boden, der Wand oder der Decke.
Schallisolierter Klavierraum

Luftspalte ausfüllen

Zu guter Letzt kommt noch die Taktik zum Füllen von Luftspalten hinzu. Solange in Ihrem schallisolierten Klavierraum Luftspalte vorhanden sind, dringt der Ton nach außen. Schallwellen suchen sich immer einen Weg mit dem geringsten Widerstand, und unversiegelte Luftspalte passen genau in diesen Plan.

Diese Taktik ist in der Tat das Allerbeste der Schalldämmung. Es ist das letzte und letzte Puzzleteil, das Ihr Klavierzimmer vollständig von der Außenwelt abschottet.

Darüber hinaus werden unnötige Geräusche abgeschirmt, die aus Ihrem umgebauten Heimstudio dringen könnten.

In diesem Artikel werden die folgenden Schallschutztaktiken behandelt. Der Leser muss sie eingrenzen. Sie sind unverzichtbar, wenn Sie Ihr Klavierzimmer in ein Mini-Heimstudio verwandeln möchten.

Nun zum Hauptereignis dieses Artikels; Hier finden Sie Möglichkeiten, Ihr Klavierzimmer schalldicht zu machen.

Hier finden Sie einige hilfreiche FAQs, die Ihnen den Einstieg in die Schalldämmung Ihres Klavierzimmers erleichtern.

Kann man das Klavier leiser machen?

Man kann die Lautstärke eines Klaviers nicht einfach herunterdrehen. Normalerweise ist diese Funktion nicht vorhanden.

 Sie können jedoch den Bereich um das Klavier herum schalldämmen. Mit dieser Methode können Sie den Klang des Klaviers reduzieren.

Kann man einen Raum komplett schalldicht machen?

Ja, Sie können einen Raum komplett schallisoliert machen. Die einzige Herausforderung liegt in der Effizienz und Flexibilität Ihres Budgets. Aufnahmestudios sind großartige Beispiele für vollständig schallisolierte Räume. Der Bau wird jedoch von Fachleuten für Schallschutz durchgeführt, und die Unternehmen hatten das nötige Budget für den Bau.

Dennoch können Sie halbschallgedämmte Räume schaffen, die den Schall dämpfen, der in die Außenumgebung dringt.

Wo sollten Sie ein Klavier in Ihrem Haus aufstellen?

Profis empfehlen, das Klavier in einem ihm zugewiesenen Raum aufzustellen. Wenn Sie auf Ihrem Grundstück abseits Ihres Haupthauses eine angrenzende Struktur haben, wäre das ein noch größerer Vorteil. Diese Argumentation trifft zu, wenn Sie mit anderen Menschen zusammenleben und über sie nachdenken.

Wenn Ihnen diese Optionen nicht zur Verfügung stehen, können Sie es so nah wie möglich an einer dicken Wand platzieren, damit diese den Schall absorbiert.

Quellen

  1. Acoustiblok, 30 Arten von Schallschutzmaterialien erklärt, Acoustiblok https://www.acoustiblok.co.uk/soundproofing-materials/#Types_of_Soundproofing_Materials  
  2. E-Home-Aufnahmestudio, So isolieren Sie einen Raum für Musikaufnahmen, E-Home-Aufnahmestudio https://ehomerecordingstudio.com/soundproof-room/ 
  3. Meisterkurs, Wie man ein Heimstudio für Aufnahmen schallisoliert, Meisterkurs, https://www.masterclass.com/articles/how-to-soundproof-a-home-studio#what-is-soundproofing 
  4. CORDIS, Thermoakustische Technologie für Energieanwendungen, CORDIS, https://cordis.europa.eu/article/id/86348-turning-sound-waves-into-a-heat-wave  
  5. Dr. Christopher S. Baird, Können Schallwellen Wärme erzeugen? West Texas A&M University, https://wtamu.edu/~cbaird/sq/2015/11/05/can-sound-waves-generate-heat/  

Ähnliche Beiträge