3 effektive Möglichkeiten, eine Taschentür schalldicht zu machen

Okay, das ist ein bisschen mühsam. Die Schalldämmung stärkerer Türen ist viel einfacher als die Schalldämmung von Taschentüren.

Taschentüren befinden sich normalerweise zwischen Wänden und ragen bei geschlossener Tür nicht in die Tasche hinein, was einer der Hauptgründe für das Lärmproblem ist, das bei Taschentüren auftritt.

wie man Taschentüren schalldicht macht

Der andere Grund ist, dass auf der Nicht-Taschenseite des Pfostens keine Anschlagsicke vorhanden ist.

Diese Faktoren machen es schwierig, das mit Taschentüren verbundene Geräuschproblem zu bekämpfen.

Obwohl es eine kleine Herausforderung ist, eine Schiebetür schalldicht zu machen, gibt es verschiedene Methoden, mit denen Sie bei der Schalldämpfung helfen können.

Es ist nicht unmöglich; Im Vergleich zur Schalldämmung anderer Türen ist es nur etwas schwierig.

Lesen Sie auch: 5 effektive Möglichkeiten zur Schalldämmung von Lamellentüren

Dinge, die Sie bei der Auswahl eines schalldämmenden Materials beachten sollten

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Sie sollten sich Ihrer Wahl bewusst sein, wenn Sie sich für eine entscheiden Schallschutzmaterial erwerben. Die Installation des falschen Materials ist dasselbe, als würde man den Schall gar nicht erst dämpfen.

Die Größe der Öffnung oder des Spalts in den Türen, unabhängig davon, ob es sich um eine Taschentür handelt oder nicht, sollte von größter Bedeutung sein. Die Größe des Spalts oder Hohlraums bestimmt die Anzahl der Materialien, die bei der Schalldämmung eingesetzt werden. Diese Lücken lassen Schallwellen problemlos durch und sollten daher so dicht wie möglich abgedichtet werden.

Insbesondere bei Taschentüren sollte auch die Rahmenrate berücksichtigt werden. Je stabiler die Tür, desto besser sind Ihre Chancen, den Lärm zu dämpfen. Es wird empfohlen, eine Rahmenbewertung von 150 Pfund oder mehr zu verwenden.

Schalldämmende Materialien

Bei der Wahl des Schallschutzmaterials für Ihre Schiebetür oder jede andere Tür haben Sie viele Möglichkeiten. Es empfiehlt sich aber zu überlegen, „was man will und wofür man es braucht“. Türen sind unterschiedlich und auch die schalldämmende Materialien passend für jede Tür.

Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Kauf eine gründliche Recherche über das Produkt durchführen. Mundpropaganda von Nachbarn und Experten auf diesem Gebiet kann Ihnen bei der Auswahl des besten Materials sehr helfen.

Zu den Materialien, die Sie ausprobieren können, gehören:

  • Massenbeladenes Vinyl (MLV): Dies ist insbesondere für Taschentüren eine perfekte Wahl, da es über eine hohe Masse verfügt, die genau das ist, was Sie zur Verstärkung der dünnen Taschentür benötigen.
  • Grüner Kleber: Dieses schalldämmende Material wird normalerweise zwischen zwei Baustoffplatten aufgetragen, um die Lücken oder Hohlräume zwischen ihnen abzudichten.
  • Resiliente Kanäle: Obwohl nicht so effektiv wie andere, kann Resilient Channel mit etwa 1/2 Dicke auch bei Schalldämmungsprozessen verwendet werden.
  • Homasot: Hierbei handelt es sich um ein Material aus Zellulosefasern, das zur Schalldämmung von Türen, Wänden, Böden usw. verwendet wird.

So isolieren Sie eine Taschentür schalldicht

Methode 1

  1. Verstärken Sie Ihre Türverkleidung

Ein Spalt oder eine Aussparung, sei es unter oder an den Scharnieren Ihrer Tür, ist keine Möglichkeit, den Schall zu dämpfen, da Schallwellen leicht durch diese Lücken oder Aussparungen dringen können. Daher wäre die erste Maßnahme die Verstärkung der Türverkleidung.

So dünn Taschentüren auch sind, es gibt sie in verschiedenen Qualitäten mit unterschiedlichen Rahmenbewertungen. Achten Sie darauf, eine stärkere Tür mit einer besseren Rahmenbewertung zu kaufen. Je stärker es ist, desto einfacher lässt sich das Lärmproblem bekämpfen. Sie können auch darüber nachdenken Taschentürrahmen von Johnson Hardware in handelsüblicher Qualität (sehen Sie es sich bei Amazon an).

Sie könnten auch ein massives Kernholz mit einer ebenen Oberfläche kaufen, etwa in der Größe der vorhandenen Tür. Die meisten Leute bevorzugen die 1/2 Zoll, MDF-HolzIch schätze, das liegt daran, dass es gut malt. Wer möchte das nicht! Sie können aber auch Trockenbau verwenden. Ja, das funktioniert auch!

Lesen Sie meinen Artikel über Schalldämmende normale Türen.

Der Kern der Verstärkung der Rahmen besteht darin, Ihrer Tür mehr Masse zu verleihen. Eine dünne Tür wie die Taschentür wird sich als nahezu unmöglich erweisen, den Schall zu isolieren, ohne Masse hinzuzufügen, um sie stärker zu machen.

Mit der richtigen Masse können Sie problemlos ein schalldämmendes Material wie z. B. Green Glue zwischen beide Türen auftragen, um das Lärmproblem zu verringern. Lesen Sie meinen Artikel über Grüner Kleber mehr wissen.

Für eine wirksame Schalldämmung empfiehlt sich die Verwendung eines Blindgriffes mit Kugelverschluss.

  1. Tragen Sie einen Schallschutzgummi auf

Ihre Mühe wäre umsonst, wenn Sie den Spalt zwischen Türrahmen und Wand nicht abdichten. Der Schallschutzgummi aus Neopren ist ein gutes Schalldämmmaterial zum Füllen der Lücke zwischen Türrahmen und Wand.

Akustische Dichtungsmasse kann auch verwendet werden, um die verbleibenden Ecklücken vor der Installation Ihrer Leiste zu füllen.

  1. Bringen Sie eine Türdichtung an
Türdichtungen zur Schalldämmung

Auch wenn die Verwendung von selbstklebenden Dichtungsstreifen gute Ergebnisse bringt, ist es ratsam, stattdessen eine Türdichtung zu verwenden.

Wenn Ihr Budget jedoch nur Dichtungsstreifen zulässt, entscheiden Sie sich für Silikon-Dichtungsstreifen, da diese über spezielle Kompressionseigenschaften verfügen, die eine längere Lebensdauer als herkömmliche Dichtungsstreifen ermöglichen.

Eine langlebige Option ist die Verwendung von Türdichtungen, die üblicherweise am Kopfteil (oben) und an den beiden Pfosten (Seiten) angebracht werden. Warum? Denn der Aufsatz passt perfekt in den Türrahmen und lässt keinen Spalt für den Schall eindringen.

Sie können die Basic-Türdichtung ausprobieren. Ja, es ist etwas teuer, aber es besteht aus hochwertigem Neopren und einer Halterung aus eloxiertem 204-Aluminium, die dafür sorgt, dass die Dichtung über einen sehr langen Zeitraum flexibel und effektiv bleibt.

  1. Bringen Sie einen automatischen Türboden für Taschentüren an

Deshalb haben wir den Schall oben und an den Seiten effektiv abgedichtet. Was ist mit der Unterseite? Eine Lücke von 1 % würde die Wirksamkeit der Schalldämmung um 50% verringern.

Daher sollte keine Lücke, egal wie klein die Öffnung auch sein mag, unversiegelt bleiben. Aus diesem Grund empfehlen wir den Einsatz eines automatischen Türbodens Dieses hier um den Spalt an der Unterseite der Taschentür abzudichten.

Im Gegensatz zum herkömmlichen Gummischieber passt der Automatic Door Bottom perfekt und bereitet beim Öffnen und Schließen der Tür keine Probleme.

Sie werden bündig mit der Unterseite der Tür montiert und verfügen über eine Dichtung, die ein einfaches Öffnen und Schließen ermöglicht. Die automatische Dichtung senkt sich beim Schließen der Tür ab und hebt sich etwas hoch, um ein einfaches Öffnen der Tür zu ermöglichen.

Methode 2

Die obige Methode eignet sich perfekt für die meisten Türen, einschließlich Taschentüren, ist jedoch möglicherweise nicht auf einige Taschentüren anwendbar, insbesondere wenn sie nicht stark genug sind.

Hier ist ein weiteres Mittel, das Sie zur Schalldämpfung einer Taschentür ausprobieren können.

  • Erstellen Sie zwei schwere Türen mit Rädern und einem Zwischenraum dazwischen und finden Sie eine Möglichkeit, beide Türen zu verbinden.
  • Machen Sie eine Schiene mit zwei Kurven, auf der die Räder jeder Tür sitzen würden.
  • Wenn diese angebracht ist, gleitet die Tür beim Schließen auseinander, sodass eine Abdichtung von der Vorderseite zur Rückseite des stabilen Türrahmens gebildet werden kann.
  • Und wenn sich die Tür öffnet, gleitet sie wieder zusammen, um den schmalen Raum zwischen den Doppelbolzen abzudichten.

Methode 3

Die Schalldämmung einer Taschentür ist kompliziert. Manchmal müssen Sie mehr als eine Schalldämmungsmethode ausprobieren, um ein wirksames Ergebnis zu erzielen. Hier ist eine weitere Methode, die Sie ausprobieren können, wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert.

  • Erstellen Sie eine Tür mit nur einem Rad zwischen den Doppelbolzen und lassen Sie zwischen den Dichtungen auf der rechten Seite des Türrahmens und der Tür einen kleinen Abstand.
  • Stellen Sie sicher, dass das rechte Ende der Tür dicker ist als die anderen Seiten der Tür, damit es beim Schließen an die Dichtungen stoßen kann.
  • Bringen Sie am linken Ende der Tür eine weitere Dichtung an, die am Türrahmen anliegt.
  • Die Ober- und Unterseite der Tür sollten Dichtungen enthalten, die die Seiten der oberen und unteren Schiene berühren.
  •  Um die Reibung zu verringern, sollte die Dichtung etwas höher über der Schiene angebracht werden und beide Abschnitte der Schiene abgeschnitten und durch Gummi ersetzt werden.
  • Am Ende des Hubs sinken die Räder leicht in die Gummiketten ein, wodurch die Tür leicht nach unten fällt.
  • Es kann auch ein sanfter Schließmechanismus eingesetzt werden (z. B. ein hydraulischer Stoßdämpfer), wenn die Tür frei und mit geringer Reibung gleitet. Der eingebaute Schließmechanismus hilft dabei, die Tür sanft zu stoppen und sicherzustellen, dass sie vollständig schließt.
  • Achten Sie beim Anbringen des Türgriffs darauf, dass er in der Nähe des linken Endes der Tür platziert wird. Und stellen Sie sicher, dass der Türrahmen auf der rechten Seite oval statt wie üblich gerade geschnitten ist, damit der Griff nicht in die Wand rutscht.

Abschließende Gedanken

Nun werden Sie zustimmen, dass die Schalldämmung einer Taschentür durchaus möglich ist, aber nur etwas mehr erfordert als andere. Aber lassen Sie sich nicht vom Lärmproblem davon abhalten, eine Schiebetür zu verwenden. Befolgen Sie die oben genannten Tipps und danken Sie uns später. Viel Glück!

Ähnliche Beiträge