So isolieren Sie einen Luftentfeuchter (in 4 einfachen Schritten)

Luftentfeuchter eignen sich hervorragend zum Entfernen von Feuchtigkeit aus der Luft. Leider erzeugen sie auch große Geräusche, weshalb Sie Ihren Luftentfeuchter schalldicht machen sollten.

Die Verwendung von schalldämmenden Materialien zur Aufrüstung Ihres Luftentfeuchters trägt dazu bei, den Geräuschpegel zu senken, der während des Betriebs entsteht. Darüber hinaus können auch Materialien wie Decken, Kissen oder andere schalldämmende Dinge dazu beitragen, den Geräuschpegel des Luftentfeuchters zu reduzieren.

Besuche die Schallschutzmaterialien Ich empfehle.

schalldicht einen Luftentfeuchter
Möchten Sie lernen, wie man einen Luftentfeuchter schallisoliert? Weiter lesen.

Was genau erzeugt also all diesen Lärm? Wie können wir sie reduzieren?

So isolieren Sie einen Luftentfeuchter schalldicht

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Luftentfeuchter schalldicht zu machen. Aber ganz ehrlich, warum kann das Ding nicht trotzdem leise sein? Gibt es keine stilleren Optionen?

Viele Menschen haben versucht, leise Luftentfeuchter zu finden oder sogar zu bauen, aber ohne Erfolg. Der Luftentfeuchter benötigt viel Luftbewegung, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren. Dieser Mechanismus macht es unmöglich, einen leisen Luftentfeuchter zu finden. 

Das Innenleben des Luftentfeuchters würde bedeuten, dass es keine Option ist, ganz auf Schallschutz zu verzichten. Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Methoden zusammengestellt, mit denen Sie Ihren Luftentfeuchter möglicherweise nicht mehr so laut machen lassen wie früher.

1. Überprüfen Sie den Luftentfeuchter auf Schäden.

Dieser Schritt ist ziemlich selbsterklärend. Überprüfen Sie zunächst den Luftentfeuchter auf mögliche Schäden, um mögliche Probleme zu vermeiden, die Lärm verursachen. In den meisten Fällen liegt das Problem an einem lauten Lüfter, sodass die Überprüfung, ob der Lüfter ordnungsgemäß funktioniert, oberste Priorität hat.

Der nächste Schritt besteht darin, auf die Geräusche des Luftentfeuchters zu hören. Wenn Sie den Luftentfeuchter auf eine unebene Oberfläche stellen, entsteht ein klickendes, rasselndes Geräusch. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass die Oberfläche des Luftentfeuchters auf einer ebenen Fläche steht.

Auch falsch angebrachte Schrauben stellen ein großes Problem für den Luftentfeuchter dar, da die von diesen Schrauben ausgehenden Vibrationen zu einem sehr lauten System führen können.

Um einen Luftentfeuchter schalldicht zu machen, ziehen Sie zunächst alle losen vibrierenden Teile fest.

Eine weitere mögliche Schallquelle ist Schmutz im Inneren des Luftentfeuchters. Staubsaugen oder reinigen Sie Ihren Luftentfeuchter von Zeit zu Zeit, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Eine wesentliche zu prüfende Komponente ist, ob ein Luftstrom vorhanden ist. Wenn der Luftstrom mangelhaft oder nicht verfügbar ist, überprüfen Sie zunächst die Luftfilter, bevor Sie einen Fachmann anrufen.

Diese Luftfilter sind günstig und es lohnt sich nicht, einen Fachmann mit dem Austausch zu beauftragen. 

Der durch Luftfilter verursachte Lärm ist darauf zurückzuführen, dass der Luftentfeuchter mehr Luft ansaugt. In diesem Fall arbeitet der Luftentfeuchter möglicherweise unter Bedingungen, unter denen er mehr Strom benötigt und viel Wärme erzeugt.

Daher ist die gelegentliche Überprüfung und der Austausch Ihrer Luftfilter von entscheidender Bedeutung, um eine optimale Funktion Ihres Luftentfeuchters zu gewährleisten und Ihnen gleichzeitig Geld bei möglichen Reparatureinsätzen zu ersparen.

Eine weitere Sache, die Sie prüfen können, ist die Prüfung auf Lecks. Undichtigkeiten können zu lautem Betrieb des Luftentfeuchters führen. In diesem Fall können Sie nur dafür sorgen, dass kein Kältemittel mehr vorhanden ist.

Wenn Ihnen das Kältemittel ausgeht, wenden Sie sich an einen Fachmann, damit dieser für Sie weiteres Kältemittel nachfüllen kann.

Eine andere Möglichkeit, durch Lecks verursachte Geräusche zu beheben, besteht darin, das spezifische Teil auszutauschen, das Geräusche verursacht. Wenn beispielsweise ein Kondensator undicht ist, sollten Sie darüber nachdenken, ihn durch einen brandneuen zu ersetzen.

2. Überprüfen Sie, ob Teile ausgetauscht werden müssen.

Im Gegensatz zu den Luftfiltern, die Sie reinigen können, können einige Teile des Luftentfeuchters viel Lärm verursachen, ohne dass Luftfilter über die „Reinigungs“-Hebelwirkung verfügen.

Eines der Teile, die Sie möglicherweise austauschen müssen, ist der Lüfterflügel. Um festzustellen, ob ein Lüfterflügel nicht richtig funktioniert, können Sie versuchen, den Lüfterflügel von Hand zu drehen.

Wenn der Lüfterflügel jemals am Lüftergehäuse reibt und sich daher nicht reibungslos dreht, müssen Sie möglicherweise die Flügel austauschen, um einen Luftentfeuchter schalldichter zu machen.

Sie können auch versuchen, die Schrauben innerhalb der Lüfter festzuziehen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, sollten Sie sie austauschen. Wenn sich der Lüfterflügel jedoch gleichmäßig eindreht, der Lüfter sich aber nicht dreht, ist möglicherweise der Lüftermotor das Problem.

Um festzustellen, ob Ihr Lüftermotor defekt ist, ist ein brummendes Geräusch oder ein Lüfterflügel, der trotz Strom nicht läuft, nur eines der Anzeichen dafür, dass ein Lüftermotor defekt ist.

Eine der entscheidenden Komponenten eines Luftbefeuchters ist der Kompressor. Der Kompressor ist selbst im Normalbetrieb unerträglich laut. Wenn es jedoch noch lauter als gewöhnlich ist, kann es bereits einen Tribut fordern.

Eine gute Erinnerung ist, dass sich der Austausch des Kompressors in den meisten Fällen nicht lohnt. Bitte erwägen Sie die Anschaffung eines komplett neuen Kompressors.

3. Seien Sie kreativ! Verwenden Sie einen Teppich.

Teppiche sind berüchtigt für ihre Schallabsorption Fähigkeiten. Indem Sie Ihren Luftentfeuchter auf einen Teppich stellen, minimieren Sie nicht nur die Vibrationen, die Ihr Luftentfeuchter erzeugen könnte, sondern reduzieren auch den gesamten Luftschall in Ihrem Haus.

Der beste Teppiche zur Schalldämmung sind solche aus Wolle. Teppiche aus Wolle absorbieren bis zu 80% des gesamten Luftschalls im Raum. Dadurch wird sichergestellt, dass jegliche vom Teppich reflektierten Geräusche eliminiert werden.

Außerdem reduzieren Teppiche Geräusche, die durch Körperkontakt oder Reibung entstehen. Ein gutes Beispiel ist, wenn Ihre Schuhe den Boden berühren oder etwas auf den Boden fällt. Teppiche eliminieren den Schall dieser Quellen und dämpfen sie insgesamt.

4. Erwägen Sie die Schalldämmung Ihres gesamten Haushalts.

Nun, das mag ziemlich extravagant erscheinen. Schließlich möchten Sie einen Luftentfeuchter nur schalldämmen.

Aber hören Sie mir zu, denn die Schalldämmung Ihres Zuhauses (oder auch nur Ihres Schlafzimmers) hat so viel mehr Vorteile, als man sich vorstellen kann.

Privatsphäre 

Erstens schafft Schalldämmung Raum für Privatsphäre in Ihrem Zuhause. Privatsphäre ist von entscheidender Bedeutung, da wir mehr zu Hause bleiben. Es kann sein, dass unsere Hobbys und Jobs aufeinanderprallen.

Zum Beispiel könnte der jüngere Bruder im Nebenzimmer Musiker sein, aber die ältere Schwester, die nebenan Medizin studiert, mag die Gitarrensoli ihres Bruders sicherlich nicht. 

Auch Eltern können von mehr Privatsphäre stark profitieren. Es kann sein, dass Eltern bestimmte Dinge besprechen möchten, die externe Ohren nicht unbedingt wertschätzen.

Darüber hinaus kann die verbesserte Schalldämmung nun dafür sorgen, dass man seine Hobbys ungestört genießen kann oder stört!

Verbessert die Produktivität

Wir alle kennen die Erfahrung, von zu Hause aus zu arbeiten. Seit der Sperrung des Coronavirus sind alle zu Hause geblieben, was bedeutet, dass die Büros, Schulen und sogar das Fitnessstudio jetzt zu Hause sind. Kein besonders fokussierter und optimaler Arbeitsplatz, oder?

In dieser Arbeitssituation kann Schallschutz einen Unterschied machen. Für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten und sich durch Außenlärm leicht stören lassen oder eine hohe Konzentrationsfähigkeit benötigen, kann die Schalldämmung des Hauses eine ausgezeichnete Investition sein.

Der Gesundheitsfaktor

Wenn es eine Sache gibt, die die Leute unterschätzen, dann sind das die Auswirkungen der Lärmbelästigung. Wir hören immer von Wasserverschmutzung, Bodenverschmutzung und Luftverschmutzung, aber die Menschen vergessen oft die allgegenwärtige Art der Verschmutzung: Lärmbelästigung.

Berichte zeigen, dass Lärmbelästigung eine erhebliche Rolle für die psychische Gesundheit spielt. Lärm, der bekanntermaßen destruktiv auf die Psyche wirkt, kann das Angst- und Stressniveau erhöhen.

Diese Effekte können auch dazu führen, dass man einschläft oder Schwierigkeiten hat, einen guten Schlaf zu finden, und dass man zu früh aufwacht.

Lärmbelästigung beeinträchtigt uns nicht nur geistig, sondern Berichten zufolge kann sich Gesundheitsverschmutzung auch körperlich auswirken.

Beispielsweise kann eine Hörbeeinträchtigung durch laute Geräusche und andere Quellen verursacht werden. Machen Sie einen Luftentfeuchter also schallisoliert und verursachen Sie keine Gehörschäden.

Darüber hinaus kann Lärmbelästigung auch zu einer abnormalen Lautstärkewahrnehmung, verzerrtem Hören oder Parakusis führen, und am häufigsten zu Tinnitus oder hohen Tönen Klingeln in den Ohren. Dennoch verdeutlicht jede dieser nachteiligen Auswirkungen die möglichen Vorteile der Schalldämmung.

Häufig gestellte Fragen zu summenden Luftentfeuchtern

Was sind die leisesten Luftentfeuchter auf dem Markt?

Im Mai 2021 hat ein von Learn Metrics durchgeführtes Experiment herausgefunden, dass die leisesten Luftentfeuchter auf dem Markt diejenigen sind, die einen leiseren Klang als 60 dB erzeugen.
Diese Zahl h ist der Standard für normale Luftentfeuchter. Sie haben herausgefunden, dass der GE APER50LZ mit 47-51 dB und der TOSOT GDN50BA-A3EBA2E mit 51 dB am leisesten sind. 
Wenn Sie also keinen Luftentfeuchter schalldämmen möchten, kaufen Sie stattdessen einen neuen.

Sind Klimaanlagen Luftentfeuchter?

Obwohl Klimaanlagen Feuchtigkeit entfernen und technisch gesehen Luftentfeuchter sind, entfernen spezielle Luftentfeuchter Feuchtigkeit, ohne zusätzliche Energie in die Erzeugung kühler Luft zu stecken.
Luftentfeuchter sind außerdem effizienter, was besonders dann wichtig ist, wenn Sie Strom sparen möchten. Daher lohnt sich die Installation eines separaten Luftentfeuchters, wenn Sie einen entfeuchteten Haushalt erwarten.

Wie funktioniert ein Luftentfeuchter?

Luftentfeuchter funktionieren, indem sie mithilfe eines Ventilators Luft ansaugen. Anschließend strömt die feuchte Luft durch Kaltrohre, wodurch das Wasser abgesaugt bzw. kondensiert und dann entsorgt wird; Währenddessen strömt die Luft weiter durch die Rohre und wird später vom Luftentfeuchter abgegeben. 

Quellen

  1. https://bestdehumidifier.reviews/the-common-dehumidifier-problems-troubleshooting-tips/
  2. https://www.explainthatstuff.com/dehumidifier.html
  3. http://www.best-dehumidifier-choice.com/quiet-dehumidifier.html
  4. https://www.medicalnewstoday.com/articles/noise-pollution-health-effects#mental-health
  5. https://learnmetrics.com/quietest-dehumidifiers/

Ähnliche Beiträge