Schallschutzdecken vs. Umzugsdecken – Hauptunterschiede

Hinsichtlich der Schalldämmung gibt es viele Unterschiede zwischen Schalldecken und Umzugsdecken. 

Der entscheidende Unterschied zwischen Schallschutzdecken und Umzugsdecken ist ihre Funktion. Menschen verwenden bewegliche Decken, um den Lärm in einem Raum zu dämpfen, während Schalldecken hauptsächlich zum Einwickeln von Möbeln und zerbrechlichen Gegenständen verwendet werden, um Schäden zu verhindern, obwohl sie Schall absorbieren können.

Schallschutzdecken vs. Umzugsdecken

Nachdem Sie die Unterschiede zwischen den beiden Systemen kennen, können Sie entscheiden, welches davon für Ihre Anforderungen an die Schallreduzierung am besten geeignet ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Schall- oder Umzugsdecken verwenden sollen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. 

Lesen Sie auch: Schallisolierende Vorhänge oder Decken

Unterschiede zwischen Schalldecken und beweglichen Decken

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Privathäuser und Gewerbeflächen benötigen häufig Schallschutzlösungen für zusätzlichen Komfort. Wenn Sie versucht haben, einen Raum schallisoliert zu machen, dann haben Sie wahrscheinlich schon von Schallschutzdecken gehört. 

Menschen verwenden Schalldecken typischerweise als akustische Lösung, um den Lärm in einer Umgebung zu reduzieren. Seine Masse hilft der Decke, Schallwellen zu dämpfen. 

Allerdings können Schallschutzdecken kostspielig sein. Als Alternative entscheiden sich die Menschen daher für Umzugsdecken. Obwohl Sie beide Decken zur Schalldämmung verwenden können, ist es am besten, die wichtigsten Unterschiede zu kennen. 

1. Zusammensetzung

Der Hauptgrund, warum Schalldecken zur Schalldämmung geeignet sind, liegt in ihrer 2-Zoll-Glasfaserdämmung. Um die Schallabsorptionsfähigkeit zu verbessern, ist die Schale aus gewebter Baumwolle oder Polyester gefertigt.

Im Inneren des Bezugs befindet sich eine Füllung aus 100 Prozent recycelter Baumwolle, die der Schalldecke eine hervorragende Schallabsorption verleiht.

Umzugsdecken hingegen bestehen aus Vliesstoff, gewebter Baumwolle oder Polyester. Umzugsdecken sind dick und schwer. 

Außerdem haben Umzugsdecken unterschiedliche Gewichte. Je schwerer es ist, desto besser schützt es den darunter liegenden Gegenstand. 

Die Dicke von Schallschutzdecken liegt zwischen 0,125 und 1 Zoll. Aus diesem Grund eignen sie sich recht gut zur Schalldämmung eines Raumes.

2. Funktion

Der Hauptzweck von Schallschutzdecken ist die Absorption und Reduzierung von Lärm in Wohnräumen, Aufnahmestudios oder anderen gewerblichen Räumen. Diese allgemein als Schallschutzvorhänge bekannten Decken können an bodenmontierten Rahmen oder tragbaren Rahmen aufgehängt werden. Sie können sie auch an Ihrer Decke befestigen und diese als Trennwand nutzen, die Geräusche absorbiert.

Umzugsdecken werden hauptsächlich zum Schutz zerbrechlicher Gegenstände verwendet. Wenn Menschen in ein neues Zuhause umziehen müssen, verwenden sie Umzugsdecken, um Geräte, Möbel und Wertgegenstände abzudecken. 

Manchmal werden Umzugsdecken auch als Möbelpolsterung bezeichnet. Der Grund dafür ist, dass sie Stöße absorbieren und den Dingen, die sie bedecken, Polsterung verleihen.

3. Schallschutzfähigkeiten

Schalldecken bestehen aus mehreren Schichten. Die äußere Schicht besteht aus akustisch transparentem Material. Aus diesem Grund können Schallwellen diese Schicht durchdringen und in dichtere schallabsorbierende Schichten gelangen. 

Die innere Schicht einer Schallschutzdecke ist für den Großteil der Schallschutzarbeiten verantwortlich. Einige verfügen über eine Innenschicht aus Glasfaserwatte-Isolierung. Mittlerweile haben andere recycelt:

  • Mineralwolle
  • Baumwolle 
  • Massenbeladenes Vinyl

Da diese Materialien dicht sind, absorbieren und dämpfen sie Schallwellen hervorragend.

Andererseits haben Umzugsdecken schalldämmende Eigenschaften, obwohl ihr Hauptzweck darin besteht, zerbrechliche Gegenstände abzudecken.

Sie wirken, indem sie die Fähigkeit von Schallwellen verringern, sich von einem Raum in einen anderen zu bewegen. Allerdings muss die bewegliche Decke eine ausreichende Masse und Dicke haben. 

Wenn Ihre Fenster dennoch Geräusche durchlassen, können Sie Umzugsdecken als Vorhänge verwenden. Seine Masse verhindert, dass übermäßiger Lärm in Ihr Zuhause eindringt. Es verhindert auch, dass der Lärm, den Sie machen, aus Ihren Räumlichkeiten dringt und Ihre Nachbarn stört. 

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies bei Umzugsdecken nicht der Fall ist einen Raum komplett schalldicht machen. Sie reduzieren lediglich die Geräusche, damit sie weniger störend wirken.

Wo man Schalldecken verwendet

Schallschutzdecken sind ideal für Bereiche mit vielen harten Oberflächen, wie Lagerhallen und Turnhallen. Sie sind auch eine ausgezeichnete Alternative für teure Akustikschäume wenn Sie eine erschwingliche Schallschutzlösung für Ihr Aufnahmestudio benötigen. 

Beispielsweise kann eine Turnhalle aufgrund der festen Materialien, wie z. B. Bänke, im Inneren laute Echos erzeugen. Eine solche Umgebung kann mit herkömmlichen Mitteln schwierig zu schalldämmen sein. Glücklicherweise können Schallschutzdecken eine wirksame Lösung sein.

Wenn Sie versuchen, eine Audioaufnahme oder einen Podcast aufzunehmen, können Sie Schalldecken an die Wand hängen, um zu verhindern, dass Schallwellen von festen Oberflächen reflektiert werden.

Wo man Umzugsdecken verwendet

Neben der Schutzhülle für Möbel können Sie auch Umzugsdecken verwenden schalldichte Vorhänge. Sie können es auch zur Reduzierung von Echos in Aufnahmestudios verwenden, da diese Schallwellen einfangen können.

Darüber hinaus werden überschüssige statische Störungen und weißes Rauschen während der Aufnahme entfernt. 

Wenn Sie Umzugsdecken verwenden, werden Sie einen deutlichen Rückgang unerwünschter Geräusche feststellen. Das bedeutet, dass es mehr kleinere Hintergrundgeräusche gibt, da die bewegliche Decke diese absorbiert. Aus diesem Grund können Sie eine verbesserte Klangqualität erzielen. 

Bewegliche Decken machen eine Amateuraufnahme professionell.

Abgesehen von der Schalldämmung können Sie Umzugsdecken auch als Haustierunterlage verwenden. Seine Dicke ermöglicht Ihren Haustieren einen neuen bequemen Ort zum Entspannen.

Darüber hinaus können Umzugsdecken als Abdecktücher dienen. Damit können Sie Ihren Boden und die Gegenstände in Ihrem Haus vor Schmutz, Farbe, Staub und Schmutz schützen.

Umzugsdecken eignen sich hervorragend als Abdeckplane zum Schutz Ihrer Möbel beim Streichen von Wänden, wenn Sie in ein neues Zuhause umziehen. 

Schließlich eignen sich Umzugsdecken hervorragend zum Camping. Wenn Sie auf einen Campingplatz gehen, müssen Sie auf rauem und unebenem Boden liegen. 

Wenn Sie jedoch eine dicke Umzugsdecke dabei haben, erhalten Sie eine zusätzliche Polsterschicht für Ihren Schlafbereich im Zelt. Dadurch wird das Schlafen auf dem Boden angenehmer. 

Quellen

  1. Umzugsdecken vs. Schallschutzdecken: Was ist der Unterschied?, US Cargo Control, https://blog.uscargocontrol.com/moving-blankets-vs-sound-blankets-whats-the-difference/
  2. Timothy Dale, Die besten Umzugsdecken zum Schutz von Möbeln und mehr beim Transport, Bob Vila, https://www.bobvila.com/articles/best-moving-blanket/
  3. Funktionieren Schallschutzdecken?, Schalldichte Kuh, https://www.soundproofcow.com/do-soundproofing-blankets-work/
  4. Wie man Umzugsdecken zur Schalldämpfung einsetzt, Verladerversorgung, Die Frachtkontrollexperten, https://www.shipperssupplies.com/how-to-use-moving-blankets-for-sound-dampening/

Ähnliche Beiträge