Kann Luftpolsterfolie zur Schalldämmung verwendet werden?

Auf meiner endlosen Suche nach den ultimativen Schallschutzmaterialien habe ich vieles ausprobiert, sowohl billige als auch teure, aber eines wurde mir vorgeschlagen, Luftpolsterfolie als kostengünstige Schallschutzlösung zu verwenden.

Kann Luftpolsterfolie also zur Schalldämmung verwendet werden? Luftpolsterfolie ist zur Schalldämmung eines Raumes keine gute Idee, vor allem weil sie nicht genug Masse hat. Die Lufteinschlüsse in der Luftpolsterfolie bieten vielleicht die geringste Schalldämmung, aber die Wartung und der Austausch machen den Aufwand nicht wert.  

Luftpolsterfolie zur Schalldämmung

Wenn es um Schalldämmung geht, können Sie viele kostengünstige Optionen ausprobieren, die eine gewisse Lärmreduzierung bieten. Wenn Sie wissen möchten, welche kostengünstigen Schallschutztechniken funktionieren, lesen Sie Dieser Artikel.

Keines davon ist jedoch so effektiv wie maßgeschneiderte Produkte. In diesem Artikel beschreibe ich einige der besten kostengünstigen (aber vorübergehenden) Schallschutzlösungen und erkläre, warum teure Alternativen im Allgemeinen besser sind.

Luftpolsterfolie zur Schalldämmung

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Oberflächlich betrachtet scheint Luftpolsterfolie das Ideal zu sein Schallschutzmaterial. Schließlich ist es kostengünstig, leicht erhältlich und sein Design scheint gut zu funktionieren, da es mit Lufteinschlüssen gefüllt ist. Warum ist das also eine so schlechte Idee?

Der erste Grund, warum Luftpolsterfolie nutzlos ist, liegt in ihrer mangelnden Masse. Masse ist das nützlichste Werkzeug im Inventar eines Schallschutzes, da die richtige Art von Masse Schallwellen absorbieren, ablenken und zerstreuen kann und so für die effektivste Schalldämmung sorgt.

Wie wir festgestellt haben, weist Luftpolsterfolie nichts davon auf. Es handelt sich um eine unglaublich dünne, mit Luft gefüllte Plastikfolie, was fast das genaue Gegenteil von dem ist, was wir für ein Schallschutzprojekt benötigen.

Der zweite erwähnenswerte Punkt ist, dass der Kunststoff selbst dazu beitragen kann, dass Schallwellen reflektiert werden. Die Struktur des Kunststoffs sorgt für eine sehr ebene Oberfläche, die keine Schallabsorptionseigenschaften aufweist, was bedeutet, dass die Schallwellen von ihr in der Regel in viele verschiedene Richtungen abprallen können. Dies ist wiederum das Gegenteil dessen, was Sie von einem schalldämmenden Material erwarten.

Dann ist die Installation am wichtigsten, wenn es um ein Schallschutzprojekt zu Hause geht. Da Sie diese Arbeit wahrscheinlich selbst erledigen werden, möchten Sie etwas, das sich mit minimalem Aufwand und Material einfach installieren lässt. Realistisch gesehen ist Luftpolsterfolie nichts davon.

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, Luftpolsterfolie auf eine Oberfläche zu kleben. Sie müssten Druck ausüben, um es mit der Oberfläche zu verbinden, wodurch zwangsläufig einige, wenn nicht sogar viele der Lufteinschlüsse platzen würden, was es praktisch unbrauchbar machen würde, bevor Sie die Installation überhaupt abgeschlossen haben.

Schließlich geht es um die Pflege der Luftpolsterfolie. Das Produkt ist nicht für den dauerhaften Gebrauch konzipiert und die Blasen verlieren nach einiger Zeit ihre Luft. Wie lange dies dauert, kann unter anderem von der Hitze abhängen und bedeutet, dass Sie die Luftpolsterfolie alle paar Wochen ersetzen müssen. Das ist nicht nur unhaltbar, es bedeutet auch viel Arbeit für minimale Ergebnisse.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Luftpolsterfolie ist zur Schalldämmung nutzlos, weil:

  • Luftpolsterfolie hat eine geringe bis gar keine Masse, was Sie zur Schalldämmung nicht benötigen.
  • Die Installation ist mühsam und muss alle paar Wochen ausgetauscht werden.
  • Wenn überhaupt, könnte Luftpolsterfolie aufgrund der Schallreflexionseigenschaften des Kunststoffs die Situation verschlimmern.

Es ist verständlich, dass manche Leute nach einer Schalldämmung mit kleinem Budget suchen, denn wenn man viel Platz hat und die besten Materialien verwenden möchte, kann es unglaublich teuer werden.

Es gibt einige Dinge, mit denen Sie Kosten senken können, aber Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass Schalldämmung niemals billig sein wird. Wenn ja, dann alles Häuser wäre schon schallisoliert.

Was sind die besten preiswerten Schallschutzmaterialien?

Wenn es um Schalldämmung mit kleinem Budget geht, gibt es viele Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können, aber einige werden viel effektiver sein als andere.

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit einigen der besten Optionen, wenn Sie etwas Geld sparen möchten. Aber zunächst lohnt es sich, die goldenen Regeln der Schalldämmung zu kennen, denn sie helfen Ihnen, eine gute Entscheidung darüber zu treffen, welche Produkte für Sie geeignet sind.

  1. Masse ist der Schlüssel. Das Nützlichste, was Sie tun können, ist, Masse hinzuzufügen. Dies kann zwar alles sein, aber die beste Art von Masse ist etwas, das schwer ist, aber über ein gewisses Maß an Flexibilität verfügt, das dabei hilft, Schallwellen zu absorbieren.
  2. Lücken füllen. Ähnlich wie bei der Heizungsdämmung liegt der Schlüssel zu einer wirksamen Schalldämmung im Füllen von Lücken. Schall kann selbst durch die kleinsten Löcher dringen, achten Sie also auf Details.
  3. Planung ist entscheidend. Wenn Sie es ernst meinen mit der Schalldämmung eines Raums, egal wie groß dieser ist, müssen Sie planen. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung über ein Budget, Ihre Optionen und ob Sie professionelle Hilfe für die komplizierteren Aufgaben benötigen.

Nachdem Sie nun die goldenen Regeln der Schalldämmung kennen, können wir mit der Liste der kostengünstigen Optionen fortfahren. Diese werden in der Reihenfolge ihrer Wirksamkeit aufgeführt, obwohl es schwierig ist, diese richtig einzuschätzen, da sie von der individuellen Umgebung und dem Projekt abhängt. Außerdem lohnt es sich, eine oder mehrere dieser Optionen zu nutzen, da sie unterschiedliche Bereiche eines Raumes abdecken.

1. Auto-Schalldämpfer

Noico-Rezension

Es gibt zahlreiche Produkte zur Reduzierung von Umgebungsgeräuschen im Fahrzeuginnenraum, einige bieten auch Wärmeisolierung und Vibrationsdämpfung. Einige Beispiele für diese Produkte sind: Dynamat, Noico, Und Hushmat (Amazon-Links).

Ich habe viele Artikel darüber geschrieben Schalldämpfer in meinem Auto Schallschutzabschnitt. Schauen Sie sich diese an.

Der Grund für die Wirksamkeit dieser Produkte liegt darin, dass sie aus Butylkautschuk hergestellt werden, einem synthetischen Material mit hervorragenden Schallabsorptions- und -ableitungseigenschaften.

Darüber hinaus verfügt jede Matte über eine selbstklebende Rückseite, die die Installation zum Kinderspiel macht. Obwohl sie nicht unbedingt für den Einsatz im Haushalt konzipiert sind, behaupten einige Unternehmen, wie Dynamat, dass ihr Produkt sehr vielseitig ist und bei Schallschutzprojekten im Haushalt eingesetzt werden kann.

Wenn Sie für Ihr Projekt Luftpolsterfolie in Betracht ziehen, weil diese dünn und leicht ist, dann sind Autoschalldämpfer eine gute Option für Sie. Sie könnten in weniger als einem Tag problemlos einen ganzen Raum mit den Matten auskleiden, und sie bieten eine ordentliche Geräuschreduzierung.

2. Schalldichte Vorhänge

Schallschutzvorhänge sind leicht online erhältlich und bieten eine große Masse, die es ihnen ermöglicht, Schall abzulenken und zu absorbieren. Wenn es um die Schalldämmung geht, ist die Beschaffenheit eines Vorhangs zwar nicht besonders gut, kann aber einen Unterschied machen.

Ich würde empfehlen, an den schwächsten Stellen des Raums, bei denen es sich normalerweise um Türen und Fenster handelt, schalldichte Vorhänge zu verwenden. Diese Bereiche lassen sich am schwierigsten schalldämmen, da Sie normalerweise keine dauerhafte Lösung verwenden können. Daher funktionieren Vorhänge gut.

Das Anbringen einer Vorhangschiene über Ihrer Tür ist nicht allzu schwierig und ermöglicht es Ihnen, die Lärmbelästigung bei geschlossener Tür zu reduzieren. Wenn Sie sich keine speziellen Schallschutzvorhänge leisten können, versuchen Sie es mit schweren Vorhängen, obwohl diese nicht so effektiv sind.

Lesen mein Führer Worauf Sie beim Kauf von Schallschutzvorhängen achten sollten. Ich empfehle Ihnen dringend, es zu lesen, bevor Sie Einkäufe tätigen.

3. Dichtungsstreifen

 

Schalldichtes Fenster

Dichtungsstreifen ist ein Produkt, das die Isolierung von Türen und Fenstern verbessert und gleichzeitig Zugluft verhindert. Glücklicherweise lässt sich die Lärmbelästigung in diesen Gebieten auch recht gut reduzieren.

Die einzige Wirkung von Dichtungsstreifen besteht darin, die Lücken rund um eine Tür oder ein Fenster zu verkleinern. Es ist wirklich günstig und fast überall leicht zu kaufen. Selbst wenn es nicht die besten Ergebnisse liefert, lohnt es sich auf jeden Fall, es dort einzusetzen.

Wenn Ihre Tür einen großen Spalt aufweist, kaufen Sie einen Türfeger, der für den Heizungseinbau geeignet ist. Diese sind einfach zu installieren und einige schicke Modelle springen beim Öffnen der Tür heraus, was zu einer geringeren Abnutzung des Produkts führt.

4. Akustisches Abdichten/Dichtungsmittel

schalldichtes Raumdichtmittel

Auch hier geht es um das Problem der Lücken rund um Türen und Fenster. Verwenden Sie anstelle eines normalen Dichtmittels, das austrocknet und reißen kann, ein akustisches Dichtmittel.

Das Produkt behält eine gewisse Elastizität, die nicht nur Schallwellen in gewissem Maße reflektiert, sondern auch dafür sorgt, dass der Dichtstoff nicht reißt, wenn sich das Gebäude bewegt.

Das Beste, was man kaufen kann, ist Grüner Kleber (Amazon-Link), da dieser speziell für die Schalldämmung konzipiert ist und Schallwellen in Wärmeenergie umwandelt, was eine noch effektivere Schallreduzierung bedeutet. Dies ist auch sehr nützlich, wenn man etwas herumliegen hat, wenn man Dinge baut, da es als Kleber ziemlich gut funktioniert.

Warum ist teuer besser?

Das Wichtigste an diesen Optionen ist, dass sie zwar helfen, aber nicht großartig sind. Meine beiden bevorzugten Produkte zur Schalldämmung eines Raums sind massives Vinyl oder Trockenbau, kombiniert mit Dingen wie Entkopplung. Dies sind mit Sicherheit die besten Produkte, aber sie sind nicht billig.

Der Grund dafür, dass sie so gut sind (zumindest Massen-Vinyl), liegt darin, dass sie Masse haben und zur Schalldämmung beitragen sollen. Auch wenn manche Menschen möglicherweise nicht über das Budget verfügen, um sich diese Produkte leisten zu können, sind sie es wert, wenn Sie können. Denn welchen Sinn hat es überhaupt, ein Schallschutzprojekt zu starten, wenn man es nicht ernsthaft in Angriff nimmt?

Abschluss

Das Wichtigste, was Sie aus diesem Artikel mitnehmen können, ist, dass Dinge wie Luftpolsterfolie und Eierkartons tragen nicht dazu bei, einen Raum schalldicht zu machen.

Was Sie brauchen, ist Masse, und zwar jede Menge davon. Glücklicherweise gibt es Dinge, die helfen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, aber Sie sollten auch bedenken, dass Schalldämmung niemals billig sein wird. Wenn Sie es jedoch ernst meinen, wird es Ihnen nichts ausmachen, das Geld auszugeben.

Ähnliche Beiträge