8 effektive Möglichkeiten zur Schalldämmung von Lüftungsschlitzen

Es gibt viele Informationen über schalldämmende Lüftungsschlitze, einige davon sind gut, andere schlecht. In diesem Artikel möchte ich einige der besten Methoden vorstellen, die mir begegnet sind, da sie auch anderen dabei helfen können, ihre lauten Lüftungsschlitze schalldicht zu machen.

wie man Lüftungsschlitze schalldicht macht

Bei meiner Recherche zu schalldämmenden Lüftungsschlitzen bin ich auf den Begriff „flankierendes Geräusch'. Ich hatte keine Ahnung, was es war, bis ich etwas tiefer grub. Kurz gesagt spricht man von flankierendem Lärm, wenn Schall über andere Wege als über die Wand, die den Raum von einem anderen Raum oder von außen trennt, in einen Raum eindringt.

Immer noch verwirrt? Hier sind einige Beispiele für flankierendes Rauschen:

  • Geräusche von Lüftungsschlitzen, die normalerweise dazu dienen, den Raum mit Außenluft zu kühlen.
  • Geräusche aus den Kanälen der HVAC-Anlage.
  • Geräusche dringen indirekt durch die Türen und Fenster.
  • Der Lärm wird durch miteinander verbundene Böden, Wände und Decken übertragen.

Da wir uns auf die Schalldämmung von Lüftungsschlitzen in Ihrem Zuhause konzentrieren, werden wir uns mit den ersten beiden Problemen in der Liste befassen: Geräusche, die von Lüftungsschlitzen ausgehen, und Geräusche, die von den Kanälen des HVAC-Systems ausgehen.

Bevor wir loslegen, möchte ich kurz die drei Hauptfaktoren erläutern, die sich auf die Geräusche aus Ihren Lüftungsschlitzen auswirken.

Faktoren, die Lüftungsgeräusche beeinflussen

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Es gibt drei Schlüsselfaktoren, die sich auf Lüftungsgeräusche auswirken und die berücksichtigt werden müssen, bevor Maßnahmen ergriffen werden. Das sind folgende Dinge:

  • Die Form des Lüftungsschlitzes
  • Die Anzahl der Wände innerhalb des Abzugs
  • Die Materialien, aus denen das Lüftungsgitter besteht

Um es ins rechte Licht zu rücken: Wenn die Innenseite Ihrer Lüftungsöffnung aus Metall besteht, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Schall vom Material reflektiert wird und Geräusche erzeugt.

Wenn sich innerhalb der Lüftungsöffnung nicht viele Wände befinden, an denen der Schall reflektiert werden kann, gelangt er sehr leicht in den Raum, da er von nichts absorbiert wird.

Dies hängt mit der Form des Lüftungsschlitzes zusammen, da mehr Ecken den Schall besser absorbieren als ein gerader Kanal. Beispielsweise verringert ein flexibler Kanal mit vielen Biegungen die Schallmenge, die das Ende der Entlüftung erreicht.

So isolieren Sie Lüftungsschlitze schalldicht

Lüftungsschlitze können in zwei Typen eingeteilt werden – eigenständige Lüftungsschlitze und Lüftungsschlitze, die zum HVAC-System gehören.

Unter eigenständigen Lüftungsöffnungen versteht man Lüftungsöffnungen, die typischerweise über einer Tür oder einem Fenster angebracht sind und den Zweck haben, Frischluft von außerhalb des Hauses zuzuführen. Hierzu zählen nicht Lüftungsöffnungen, die ein HVAC-System nutzen (mehr dazu weiter unten). Es gibt eine Reihe von Lösungen, die Sie verwenden können, um mit normalen Lüftungsschlitzen außerhalb der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik und den störenden Geräuschen, die durch sie dringen, umzugehen.

Freistehende Lüftungsschlitze können schalldicht gemacht werden, indem man sie entweder mit schalldämmenden Materialien abdeckt oder durch Trockenbauwände ersetzt. Zur Schalldämmung der Lüftungsschlitze des HVAC-Systems sind Materialien wie Kanalauskleidungen, Laibungen und Schallschutzwände einige praktikable Lösungen.

So können Sie die Lüftungsschlitze in Ihrem Haus schalldämmen. Die ersten beiden beziehen sich auf eigenständige Lüftungsschlitze, während sich die übrigen auf HVAC-Lüftungsschlitze beziehen.

1. Entfernen Sie die Entlüftung und ersetzen Sie sie

Das Entfernen der Entlüftung ist möglicherweise die beste Option, wenn es darum geht, Geräusche aus einer Entlüftungsöffnung zu eliminieren. Es ist einfach, effektiv und kostet Sie nicht viel Geld.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Lüftungsöffnung vollständig zu entfernen und dann die Lücken mit Rigipsplatten auf beiden Seiten der Wand und in der Isolierung selbst zu schließen.

Sie müssen die gesamte Entlüftung entfernen und verschließen; Eine bloße Änderung der Entlüftung führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Wenn Sie den Lüftungsschlitz unbedingt zur Querlüftung benötigen, zum Beispiel in den warmen Sommermonaten, ist der Einbau eines Schallschutzfensters besser.

Mit einem Schallschutzfenster haben Sie den Vorteil, dass Sie es öffnen können, wenn Sie Belüftung benötigen, und gleichzeitig einen gewissen Schallschutz gegen Außengeräusche haben.

Ich bin auf eine andere Lösung gestoßen, die darin bestand, eine Art Box zu installieren, die ein Labyrinth aus Schaumstoff und Sperrholz enthielt und theoretisch die Vibrationen des Schalls absorbieren würde. Nachdem ich eine Weile über diese Option nachgedacht hatte, habe ich mich dagegen entschieden. Sie müssten einen ziemlich langen Kasten haben, um einen Lüftungsschlitz außerhalb der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik abzudecken, damit dieser einen nennenswerten Einfluss auf die Schallreduzierung hat.

Allerdings habe ich diese Option nicht persönlich ausprobiert, daher ist sie in manchen Situationen vielleicht effektiv. Aus diesem Grund kann ich es als wirksame Methode zur Schalldämmung nicht ausschließen, aber auch nicht empfehlen. Wenn es für Sie nach einer interessanten Option klingt, können Sie weitere Informationen finden, indem Sie nach „Klanglabyrinthen“ suchen.

2. Decken Sie die Entlüftung mit schalldämmendem Material ab

Dies ist eine weitere einfache und effektive Methode, die dem Entfernen der Entlüftung ähnelt. Wenn Sie die Entlüftung aus irgendeinem Grund nicht entfernen können, ist das Abdecken die nächstbeste Option.

Sie können schweres MDF oder Trockenbau verwenden, um die Lüftungsöffnung abzudecken. Idealerweise wären zwei Schichten Green Glue (lesen Sie hier meine Anleitung) sogar noch besser. Anschließend können Sie alle Schichten zwischen der vorhandenen Wand und der neuen Trockenbau- oder MDF-Schicht mit Akustikfugen abdichten.

Die Schallübertragung von Lüftungsschlitzen erfolgt in erster Linie durch nicht abgedichtete Lücken. Durch das Hinzufügen von MDF- oder Trockenbauwänden blockieren Sie diese Lücken, wodurch die von den Lüftungsschlitzen kommenden Geräusche stark reduziert oder ganz eliminiert werden sollten.

Diese Option hat jedoch einen Nachteil. Durch das Abdecken der Lüftungsöffnung wird der Raum in den Sommermonaten ziemlich warm, was für manche Menschen nicht ideal ist. Wenn Sie eine Querlüftung benötigen, ist möglicherweise eine alternative Methode die beste für Sie. Wenn Sie jedoch eine Klimaanlage oder vielleicht sogar einen Ventilator oder ein Fenster installiert haben, ist das kein großes Problem.

3. Aktualisieren Sie das HVAC-System

Wenn Ihr HVAC-System alt ist, ist es wahrscheinlich ziemlich laut, entweder weil es alte, klobige Technologie verwendet oder weil es mit der Zeit abgenutzt ist. Manchmal kann es zu Vibrationen kommen, die durch den offenen Raum in der Entlüftung verstärkt werden.

Wenn Ihr HVAC-System alt ist, sollten Sie über ein Upgrade auf ein neueres, moderneres HVAC-System nachdenken. Moderne Systeme verwenden eine leisere Technologie, was dazu führt, dass weniger Geräusche aus der Lüftungsöffnung kommen.

Der zusätzliche Vorteil moderner HVAC-Systeme besteht darin, dass sie auch energieeffizienter sind und Sie Geld bei den Stromrechnungen sparen! Wenn Ihr HVAC-System noch nicht so alt ist, sollten Sie die folgenden Optionen in Betracht ziehen.

4. Installieren Sie die Kanalauskleidungen

Wenn Sie das System nicht aufrüsten möchten oder wenn an Ihrem aktuellen HVAC-System nichts auszusetzen ist (abgesehen vom Lärm), dann Installation von Kanalauskleidungen kann eine sehr kostengünstige und einfache Methode zur Schalldämmung sein. Kanalauskleidungen verfügen über ein Isoliermaterial, das den Schall absorbiert, der durch die Innenwände des Lüftungsschlitzes vibriert.

Kanalauskleidungen werden an den Innenwänden des Lüftungsschlitzes befestigt und verfügen über eine doppelseitige Auskleidung. Dadurch soll verhindert werden, dass die Folie bei strömender Luft Glaswollefasern in den Raum bläst.

Eine günstige und effektive Kanalauskleidung, die ich persönlich empfehlen würde Reflectix (sehen Sie es sich bei Amazon an). Sie können es bei Amazon bestellen und normalerweise kostet eine 25-Fuß-Rolle weniger als 30 Dollar, was ausreichen sollte, um die meisten Lüftungskanäle abzudecken.

5. Installieren Sie flexible Kanäle

Führung, Schalldämmung, Lüftungsschlitze, flexibler Kanal
Flexible Kanäle eignen sich hervorragend zur Schalldämmung von Lüftungsschlitzen

Da ein flexibler Kanal biegsam ist, kann er die Schallmenge reduzieren, die aus der Entlüftungsöffnung austritt. Obwohl sie zur Schalldämmung nützlich sind, sollten sie nur dann verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Die Art und Weise, wie flexible Kanäle den Schall reduzieren, besteht darin, Biegungen im Kanal zu erzeugen. Dies erschwert die Ausbreitung des Schalls bei strömender Luft erheblich, da der Schall jedes Mal, wenn er auf eine Biegung trifft, teilweise absorbiert wird.

Der Nachteil der Verwendung von flexiblen Leitungen besteht darin, dass sie kleine Brüche aufweisen können, die dann Schall entweichen lassen und die Wirksamkeit der Schalldämmung beeinträchtigen. Aus diesem Grund sollten sie nur dann verwendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist, idealerweise an Orten, die ruhiger sind, damit der Schall nicht in den Kanal gelangt und sich ausbreitet.

Um dieses Problem zu mildern, ist es wichtig, einen hochwertigen Flexkanal zu verwenden, wie z. B. die von Dundas Jafine(Preise finden Sie bei Amazon). Dadurch verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Problem auftritt.

6. Untersichten installieren

Die einzige Möglichkeit, Lüftungsschlitze und Kanäle, die direkt dem Schall ausgesetzt sind, schalldicht zu machen, ist der Einbau schalldämmender Untersichten.

Zur Schalldämmung besteht eine typische Untersicht aus MDF mit einer Isolierschicht im Inneren. Diese Arten von Untersichten werden sehr häufig in Heimkinoinstallationen verwendet, da sie den Schall sehr wirksam reduzieren.

Einige Heimkino-Enthusiasten gehen sogar so weit, zwischen den Untersichten Trockenbauschichten mit Green Glue (viskoelastische Dämpfung) anzubringen. Dies ist sehr effektiv, aber nur bei Räumen, die einen hohen Schallschutz erfordern, wirklich notwendig.

Wenn Sie einen flexiblen Kanal in die Laibung einbauen, entstehen viele Biegungen, was für eine noch höhere Schalldämmung des Lüftungsschlitzes sorgt.

7. Erstellen Sie eine Schallwand

Die Herstellung einer Schallwand ist eine weitere gute Methode zur Schalldämmung eines Lüftungsschlitzes. Eine Schallwand besteht normalerweise aus einem Kasten, der den Schall dazu zwingt, eine längere Strecke zurückzulegen und so den Schall auf dem Weg absorbiert und reduziert.

Sie können sich eine Schallwand als ein Labyrinth vorstellen, dessen Innenwände mit schalldämmenden Materialien wie Schaumstoff versehen sind. Da sich der Schall auf einem gewundenen Weg ausbreiten muss, werden die Vibrationen vom Material absorbiert, wodurch der Lärm erheblich reduziert wird. Dies ähnelt in gewisser Weise der Funktionsweise von Schalldämpfern bei Autos, um die lauten Geräusche des Motors zu reduzieren.

Aus persönlicher Erfahrung habe ich herausgefunden, dass die Herstellung von Schallwänden eine sehr wirksame Methode zur Schalldämmung von Lüftungsschlitzen ist. Für noch bessere Ergebnisse können Sie einen flexiblen Kanal entlang des krummen Weges verlegen und dann den Kasten abdichten. Dadurch wird die Schalldämmung der Lüftungsöffnung so gut wie nie zuvor erreicht!

Bitte beachten Sie, dass Leitbleche nur für Lüftungsöffnungen wirksam sind, die über ein HVAC-System verfügen. Dies liegt daran, dass die Kanäle viel länger sind, sodass der Schall auf der Strecke reduziert werden kann. Die Verwendung einer Schallwand an einem normalen Lüftungsschlitz ist nicht sehr effektiv, da der Schall kaum eine Distanz zurücklegen kann, was die Schallabsorption verringert.

8. Holen Sie sich professionelle Hilfe

Manchmal ist es am besten, die Profis hinzuzuziehen. Wenn Sie keine Lust haben, eine dieser Methoden auszuprobieren, oder wenn die Größe und Länge des Kanals für die Implementierung dieser Methoden größere Änderungen erfordert, dann ist die Inanspruchnahme professioneller Hilfe möglicherweise der beste Weg.

Ein Fachmann kann sich Ihre spezifischen Anforderungen anhören und Ihnen sagen, welche Methode am besten funktioniert. Es ist teurer, jemanden einzustellen, aber Sie wissen zumindest, dass die Ergebnisse genau das sind, was Sie suchen.

Zusammenfassung der schalldämmenden Lüftungsschlitze

Letztlich gibt es bei der Schalldämmung von Lüftungsschlitzen nicht viele schnelle Lösungen, zumindest nicht, wenn die Schalldämmung wirksam sein soll. Dies trifft auf die Schalldämmung vieler Dinge zu, darunter Wände, Türen oder andere Oberflächen.

Die Informationen in diesem Artikel stammen nicht nur aus meiner eigenen Erfahrung, sondern beinhalten auch Informationen, die ich bei meiner Recherche zur Schalldämmung von Lüftungsschlitzen gefunden habe. Viele Ratschläge stammen von Schallschutzexperten Avsforum und verschiedene andere Plattformen.

Die Schalldämmung von Lüftungsschlitzen kann manchmal ziemlich einfach sein, oder es kann auch viel komplizierter sein; es hängt alles von dem Layout ab, das Sie haben. Dies gilt insbesondere für HVAC-Systeme, da sie mehr bieten als normale Lüftungsschlitze. Bevor Sie überhaupt zu den Werkzeugen greifen und loslegen, sollten Sie zunächst herausfinden, woher das Hauptproblem kommt. Wenn Sie nicht wissen, wo das Problem liegt, verschwenden Sie nur Ihre Zeit und erzielen am Ende schlechte Ergebnisse.

Wenn es sich lediglich um eine normale Entlüftungsöffnung handelt, die nicht zur Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik gehört, würde ich empfehlen, diese einfach zu entfernen oder vollständig zu verschließen. In einigen Fällen ist dies nicht möglich, beispielsweise wenn Sie die Immobilie vermieten und der Vermieter Ihnen keine Änderungen gestattet. Möglicherweise benötigen Sie auch eine Belüftung des Raums, daher sollten Sie auch darüber nachdenken.

Bei Lüftungsöffnungen für Heizungs- und Lüftungsanlagen erzielen Sie hervorragende Ergebnisse, wenn Sie die Informationen in diesem Artikel befolgen. Verlassen Sie sich nicht nur auf mein Wort, einige der Informationen in diesem Artikel basieren auf den Empfehlungen der Schallschutzexperten!

Ähnliche Beiträge