So machen Sie einen Rekorder leiser

Blockflöten gehören zu den beliebtesten Instrumenten, auf denen junge Schüler lernen können. Sie bestehen aus einfachen Teilen und sind relativ einfach zu spielen. Manchmal ist es jedoch wichtig, den Rekorder stummzuschalten, um die Geräuschentwicklung zu verringern.

Der einfachste Weg, eine Blockflöte leiser zu machen, besteht darin, einen Dämpfer zu verwenden. Dabei handelt es sich um ein Stück Papier oder Plastik, das den Pfeifenbereich der Blockflöte ganz oder teilweise abdeckt und so die Luftmenge, die aus dem Instrument austritt, einschränkt klingen weicher und sanfter.

Machen Sie einen Recorder leiser

Blockflöten können außerordentlich viel Spaß machen, wenn man weiß, wie man richtig mit ihnen umgeht. Um mehr über das Stummschalten und Stummschalten Ihres Rekorders zu erfahren, lesen Sie weiter.

Was ist das Besondere an Blockflöten?

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Blockflöten gehören zu den einfachsten Instrumenten der Welt. Aufgrund einiger wichtiger Merkmale gehören sie zu den ersten Instrumenten, die kleinen Kindern in der Schule beigebracht werden. Das erste Merkmal, das eine Blockflöte ideal für den Unterricht kleiner Kinder macht, ist das langlebige Material.

Blockflöten sind zwar recht günstig, bestehen aber im Allgemeinen aus haltbarem Kunststoff, der herumgeworfen und fallen gelassen werden kann, ohne den Klang oder die Nützlichkeit des Instruments zu beeinträchtigen.

Das zweite Merkmal einer Blockflöte, das sie zu einem großartigen Instrument für Kinder macht, um etwas über Musik zu lernen, ist, dass sie ein sehr einfaches Blasinstrument ist.

Im Gegensatz zu einer Flöte, bei der der Musiker lernen muss, mit den Tasten umzugehen und das Instrument aufrecht zu halten, und im Gegensatz zu einem Saxophon, bei dem man eine ganze Struktur mit beiden Händen halten muss, ist die Blockflöte leicht und einfach. Es besteht nur aus einem Plastikrohr mit Mundstück, ein paar Löchern für Noten und einer Pfeife.

Abgesehen davon, dass sie sich hervorragend für Kinder eignet, gibt es auch unter erwachsenen Musikern ein wachsendes Revival, die versuchen, die Blockflöte zurückzugewinnen. Auch wenn es den Ruf hat, ein einfaches und kindisches Instrument zu sein, kann es von erfahrenen Musikern auf außergewöhnliche Weise eingesetzt werden.

Da sie vielen Instrumenten der indigenen Kulturen Südamerikas und Afrikas so ähnlich sind, sind Blockflöten ein großartiges Einstiegsinstrument, um mehr über die Musik von Menschen auf der ganzen Welt zu erfahren.

Recorder-Lautstärke und Gründe für die Stummschaltung

Die Einfachheit der Blockflöte ist eine ihrer stärksten Eigenschaften – sobald Sie sich daran gewöhnt haben, wie Sie Ihre Hände platzieren und wie viel Kraft Sie aufwenden müssen, wird das Spielen der Blockflöte ziemlich einfach. Es ist nicht besonders schwer, auf diesem kleinen, aber starken Instrument schöne Musik zu machen.

Aufgrund seiner einfachen Konstruktion verfügt der Rekorder jedoch über keinen eingebauten Mechanismus zum Absenken der Lautstärke. Aus diesem Grund steht der Rekorder im Ruf, einen lauten und rauen Klang zu erzeugen.

Da Blockflöten im ganzen Land und auf der ganzen Welt allgegenwärtige Instrumente für Grundschulmusikprogramme sind, sind Kinder zu den Hauptspielern dieses einfachen Blasinstruments geworden.

Sie sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich und werden oft mit einfachen Musikbüchern geliefert, die Kindern helfen, das Spielen verschiedener Noten, Tonarten und Melodien zu erlernen. Allerdings gibt es in diesen Liederbüchern nichts, was Kindern beibringt, wie man leise spielt. Aus diesem Grund suchen viele Eltern nach Möglichkeiten, ihre Rekorder stummzuschalten.

Das Stummschalten eines Rekorders ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Kind dabei zu helfen, das Spielen des Rekorders zu erlernen, ohne das Trommelfell der Zuhörer in der Nähe zu beschädigen. Meistens möchten Leute, die Blockflöten stumm schalten, das Instrument hören, nur nicht so laut.

Dies ist hilfreich, da ein Kind nach Herzenslust in seinem Zimmer Blockflöte spielen kann, ohne dass es im ganzen Haus gehört werden muss. Dieser Grundsatz gilt auch für erwachsene Blockflötenspieler, die ihre Mitbewohner oder Nachbarn nicht belästigen möchten.

So erstellen Sie eine Stummschaltung

Machen Sie eine Stummschaltung

Der einfachste und effektivste Weg, Ihren Rekorder leiser zu machen, besteht darin, ihn stummzuschalten. Es gibt nur sehr wenige im Handel erhältliche Blockflöten, es liegt also an Ihnen, eine für sich selbst oder Ihren begeisterten Grundschüler zu bauen, der Blockflöte spielt.

Glücklicherweise haben wir die besten Möglichkeiten für Sie, damit Sie weiterhin auf Ihrer Blockflöte spielen können, aber nicht alle, die mit Ihnen zusammenleben, belästigen müssen.

Die erste und effektivste Möglichkeit, Ihren Rekorder stummzuschalten, besteht darin, einen Schalldämpfer oder Dämpfer aus Papier herzustellen. Dies ist die einfachste Methode, Ihren Rekorder stummzuschalten, da er aus jedem Papiertyp hergestellt werden kann – Quittungspapier, Druckerpapier oder Konstruktionspapier.

Der einfachste Weg, einen Papier-Dämpfer für Rekorder zu erstellen, ist die Verwendung der von vorgeschlagenen Methode Dr. David Blood von Recorder Method Online – Er ist Experte für Schulungen zum Umgang mit dem Rekorder und hat einige tolle Tipps für Anfänger.

Zuerst müssen Sie einen langen Papierstreifen in der Breite der Pfeife Ihres Rekorders abschneiden. Die Pfeife ist die Öffnung, die sich direkt unter dem Mundstück befindet (der Teil, in den Sie blasen).

Das Papier, das Sie für den Dämpfer verwenden, sollte stabil genug sein, um beim Falten an Ort und Stelle zu bleiben, sodass dünne, papierähnliche Zeitungsblätter für sein Projekt nicht geeignet sind. Wählen Sie ein stabileres Material wie dickes Druckerpapier oder sogar Karton.

Falten Sie ein Viertel des Taschenbuchstreifens, sodass eine Art gespitztes „J“ aus Papier entsteht – es sollte wie ein halber Pfeil aussehen.

Klemmen Sie das gefaltete Ende des Streifens in die Pfeife Ihres Rekorders und achten Sie darauf, dass der Luftstrom durch die Pfeife blockiert wird. Da es sich bei der Pfeife um den Teil des Recorders handelt, der das Geräusch tatsächlich erzeugt, wird der Ton durch das Blockieren des Luftstroms durch die Pfeife fast vollständig unterdrückt.

Das Tolle an der Stummschaltung Ihres Rekorders ist, dass Sie fast jeden Aspekt der Stummschaltung selbst anpassen können. Wenn Sie den Rekorder vollständig stumm schalten möchten, können Sie die Stummschaltung beibehalten, wie in dieser Anleitung beschrieben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einfach die Lautstärke Ihres Rekorders zu verringern. Dies kann dadurch erreicht werden, dass der für die Stummschaltung verwendete Papierstreifen etwas dünner gemacht wird, damit er die Pfeife nicht vollständig verdeckt. Wenn etwas Luft durch die Pfeife strömt, entsteht mehr Lärm.

Wenn Sie einen Dämpfer herstellen möchten, der länger als nur ein paar Stunden Spielzeit hält (da der Papierdämpfer während des Spielvorgangs dazu neigt, durch Speichel durchnässt zu werden), kann stattdessen auch ein Dämpfer aus biegsamem, aber festem Kunststoff hergestellt werden Papier, wie Die Blockflötenexpertin Anne Delong schlägt vor auf ihrer Seite.

Zusammenfassung

Der beste Weg, einen Rekorder stummzuschalten, besteht darin, ein Stummschaltgerät aus Papier oder Kunststoff herzustellen. Dieser Dämpfer erzeugt eine Blockade im Pfeifenteil der Blockflöte, dem Element des Instruments, das den Ton erzeugt.

Wenn dieser Teil des Instruments blockiert ist, kann kein Ton durchdringen. Im Allgemeinen bestehen diese Dämpfer aus Papier und sind nur vorübergehende Lösungen, wenn Sie ein paar Momente ruhiger Übung benötigen.

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Rekorder stummzuschalten, besteht darin, ein Stück biegsamen, aber stabilen Kunststoffs zu verwenden. Indem Sie einen Blockflötendämpfer aus Kunststoff herstellen, stellen Sie einen Dämpfer her, der länger hält und nicht in nur einer Übungsstunde auseinanderfällt. Blockflöten können Spaß machen und einfach zu spielen sein, und ein Dämpfer wird Ihr Spielerlebnis verbessern.

Lesen Sie auch: Wie man ein Tamburin dämpft

Sieh dir mein an Empfohlene Produkte zur Schalldämmung.

Ähnliche Beiträge