(Tatsächliche) Kosten für die Schalldämmung eines Raumes – eine detaillierte Aufschlüsselung

Wenn Sie in einer lauten Gegend wohnen, ist die Schalldämmung Ihres Zimmers die beste Lösung – vor allem, wenn Sie Musik oder eine andere Art von Audio aufnehmen möchten. Die Kosten hängen von der Größe Ihres Zimmers, den Materialien, dem Arbeitsaufwand und natürlich der Umgebung ab.

Die Schalldämmung eines Raumes kostet zwischen $300 und $ 45.000. Im Durchschnitt können Sie mit $1000 – $ 3000 einen einigermaßen schallisolierten Raum erhalten. Je mehr Sie ausgeben, desto besser wird die Qualität Ihrer Schalldämmung sein.

Kosten für die Schalldämmung eines Raumes

Im nächsten Abschnitt werde ich die Kosten für Sie aufschlüsseln. Ich zeige Ihnen auch kostengünstigere Methoden zur Schalldämmung Ihres Zimmers, wenn Sie ein knappes Budget haben.

Kosten für die Schalldämmung eines Raumes: Die Aufschlüsselung

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Bei der Schalldämmung eines Raumes kommt es vor allem darauf an, Masse hinzuzufügen. Ziel ist es, Hohlräume auszupolstern und alle Öffnungen abzudichten. Die Kosten für die benötigten Materialien variieren je nach dem Teil des Raums, den Sie schalldämmen möchten.

Die Decke

Schallschutzmaterialien für Decken sind am teuersten. Zu den Materialien, die Sie verwenden können, gehören Akustikschaum, Strukturfarbe und Massenvinyl. Manche Menschen entscheiden sich für den Bau einer separaten Decke.

  • Akustikschaum kostet etwa $15 – $120 pro Panel.
  • Strukturierte Farbe kostet etwa $250-$350.
  • Massenbeladenes Vinyl kann zum Auskleiden der Decke verwendet werden. Sie können es für etwa $100 – $200 für bis zu 50 Quadratfuß bekommen.

Ich habe einen ausführlicheren Artikel dazu erstellt Kosten für Deckenschalldämmung was Sie sich ansehen können.

Die Wände

Die Materialien für Schallschutzwände sind nicht so teuer. 

  • Trockenbau: Trockenwände finden Sie für $10 bis $60 pro Platte. Durch das Hinzufügen einer weiteren Trockenbauschicht wird der Lärm reduziert.
  • Schalldämmender Schaumstoff: Schalldämmender Schaumstoff ist in Studios beliebt und für zusätzliche Schönheit in verschiedenen Farben erhältlich. Schallschutzschaum reicht von $1,50 bis $5 pro Quadratfuß.
  • Akustikplatten: Akustikplatten kosten je nach Größe zwischen $8 und $12

Ich habe dazu einen ausführlicheren Artikel erstellt Kosten für Schallschutzwände was Sie sich ansehen können.

Der Boden

Der Hauptzweck der Schalldämmung eines Bodens besteht darin, die Auswirkungen von Trittschall und Vibrationen zu reduzieren. Teppiche und Teppiche sind die erste Wahl für die Schalldämmung des Bodens, es gibt aber auch mehrere andere Möglichkeiten.

  • Eingeblasene Schalldämmung: Eingeblasene Schalldämmung dämmt den Schall, wenn sie auf dem Boden installiert wird. Für die Installation werden Sie $40-$200 ausgeben.
  • Grüner Kleber: Grüner Kleber ist ein Mehrzweck-Schallschutzkleber. Es wird zur Schalldämmung von Decken, Wänden, Böden und anderen Hausteilen verwendet. Es kostet etwa $15-$30 pro 28 Unzen.

Die Fenster

Fenster sind eine der Hauptkanäle, über die Schall in einen Raum eindringen und ihn verlassen kann. Vergessen Sie also nicht, sie schalldicht zu machen.

  • Akustische Dichtungsmasse: Zum Abdichten aller Öffnungen wird Dichtungsmasse verwendet um das Fenster herum. Sie erhalten es für $15 – $100.
  • Schalldichte Vorhänge: Sie sollten sich für dicke Vorhänge wie Vinyl oder Samt oder Verdunklungsvorhänge entscheiden, um Lärm und Sonnenlicht abzuschirmen. Die Kosten für diese Vorhänge liegen zwischen $100 und $450.
  • Fenstereinsätze: Einsätze sind hervorragende Materialien zur Geräuschreduzierung. Sie kosten zwischen $250 und $500. Die Einsätze können individuell angepasst werden und fügen sich nahtlos ein, ohne das ursprüngliche Aussehen Ihres Fensters zu beeinträchtigen.
  • Schalldichtes Fenster: Wenn Sie Ihr Fenster in ein schalldichtes Fenster verwandeln, können bis zu 80% Schall reduziert werden. Sie kosten $125-$2750.
  • Schallschutz-Fensterstopfen: An den Seiten des Fensterrahmens sind schalldämmende Fensterstopfen angebracht. Sie kosten $25-$75.
  • Fensterdichtungssatz: Sie können ein Fensterdichtungsset für etwa $20-$80 erwerben. 

Ein umfassenderer Leitfaden ist Hier.

Die Tür

Schallschutztüren reichen von geringfügigen Änderungen bis hin zum Austausch der Tür. Hier sind einige Ideen zur Türschalldämmung und deren Kosten.

  • Schallschutzdecke: Sie können eine Schallschutzdecke über die Tür legen. Durch das Hinzufügen dieser zusätzlichen Ebene wird das Rauschen unterdrückt. Sie kosten zwischen $300 und $500.
  • Dichtungsstreifen: Dichtungsstreifen sind eine großartige Möglichkeit, die Ränder Ihrer Fenster abzudichten. Es kostet $35-$90.
  • Massenbeladenes Vinyl: Massenverstärktes Vinyl ist ein vielseitiges schalldämmendes Material, das für Türen verwendet wird. Es kostet $100-$200.
  • Türen mit Akustikpaneelen: Paneeltüren kosten $100-$300.
  • Schallschutztüren: Hohltüren können Sie durch Volltüren oder Schallschutztüren ersetzen. Sie haben eine große Auswahl, angefangen bei $150 bis hin zu $4000.

Günstigere Alternativen zur Schalldämmung

So teuer einige dieser Optionen auch sein können, Sie können Ihr Zimmer trotzdem schallisolieren, ohne Ihr Budget zu sprengen. Hier finden Sie einige kostengünstige DIY-Ideen zur Schalldämmung eines Raumes.

  • Positionieren Sie Ihre Möbel neu: Möglicherweise haben Sie bereits Möbel in Ihrem Zimmer, daher sollte dies kein Problem sein. Beginnen Sie mit dem Verschieben der Möbel nah an der Wand, einschließlich Polstermöbel, Bücherregale, Kommode und Kleiderschränke. Sie absorbieren den Schall, der von der Wand eindringt. Je weicher und dicker Ihre Möbel sind, desto besser ist die Absorptionsfähigkeit.
  • Füllen Sie Ihre Bücherregale mit Büchern und Ihre Kleiderschränke mit Kleidung. Je voller sie sind, desto mehr Schall absorbieren sie.
  • Fügen Sie Ihren Teppichen eine Unterlage hinzu: Verwenden Sie dicke Teppiche auf dem Boden Ihres Zimmers. Bevor Sie den Boden belegen, legen Sie jedoch eine Unterlage aus. Die Unterlage trägt zur Schallabsorption bei.
  • Nutzen Sie akustische Ablenkung: Lenken Sie Ihren Geist vom Lärm um Sie herum ab, indem Sie Hintergrundlieder abspielen. Eine gute Stereoanlage kann Ihnen Regen, Wind oder leise Lieder liefern, die Ihren Geist beschäftigen.
  • Verwenden Sie eine Decke: Eine gewöhnliche Decke reicht aus, wenn Sie keine Schallschutzdecke bekommen können. Je schwerer die Decke ist, desto mehr Schall absorbiert sie. Decken Sie Ihre Wände, Türen, Fenster oder jeden anderen Ort mit einer dicken Decke ab.
  • Erhöhen Sie die Lüftergeschwindigkeit: Du solltest bereits einen Fan haben. Durch Erhöhen der Geschwindigkeit wird nicht nur schlechte Luft ausgeblasen, sondern es entsteht auch eine neue kontrollierte Art von Lärm, der Außengeräusche unterdrückt.

Sie können auch vorbeischauen DIY Schalldämmung eines Raumes günstig – eine einfache Anleitung

Warum Sie Ihr Zimmer schalldicht machen sollten

Die Quellen für Außenlärm sind endlos – Autos, Bauarbeiten, laute Nachbarn, Bars usw. Schalldämmung reduziert Außenlärm, was viele Vorteile mit sich bringt.

  • Ruhig: Ein schallisolierter Raum ist ruhiger und friedlicher.
  • Besserer Schlaf: Das Einschlafen ist einfacher und angenehmer, wenn Sie sich in einer ruhigen Umgebung befinden. Es gibt keine störenden Geräusche, die Sie aus dem Schlaf wecken könnten.
  • Erhöhter Fokus: Ein schallisolierter Raum verhindert Ablenkung und hilft Ihnen, sich auf Ihre Aufgaben zu konzentrieren.
  • Prestige: Ein schallisoliertes Haus hat mehr Wert und Klasse. Es ist auch bequemer.

Abschluss

Die Kosten für die Schalldämmung eines Raumes hängen von den Materialien, dem Standort und dem Arbeitsaufwand ab. Wenn Sie eine dauerhafte und substanzielle Wirkung erzielen möchten, müssen Sie Ihr Budget erhöhen und hochwertige Materialien kaufen.

Wenn Sie jedoch nicht bereit sind, die Investition zu tätigen, können Sie einige Tipps befolgen, um die Schallabsorption in Ihrem Raum zu verbessern.

Trotz der Kosten lohnt es sich, einen Raum schallisoliert zu machen. Sie schlafen tief und fest und können sich leichter konzentrieren. Ihr Zimmer wird zu einer Oase.

Ähnliche Beiträge