Schützen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung das Gehör?

Ein schickes Gerät weckt im Allgemeinen Neugier und Verlangen. Ein gutes Beispiel sind Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung. 

In Dieser ArtikelIch nenne 7 Gründe, warum sich Noise-Cancelling-Kopfhörer lohnen. Aber bieten Noise-Cancelling-Kopfhörer Schutz vor Hörverlust?

Die Antwort ist ja, aber nicht in jeder Situation.

Durch die Technologie ist die Umgebung sehr laut geworden. Von Flugzeugtriebwerken über Fahrzeuge bis hin zu Fabrikmaschinen: Eine längere Einwirkung dieser Geräusche führt auf lange Sicht zu Hörverlust.

Sie wissen das und möchten etwas dagegen tun. Und dann gibt es noch eine Technologie, von der Sie gehört haben: die Geräuschunterdrückung.

Es gibt Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung auf dem Markt, aber die eigentliche Frage ist: Schützen sie Sie vor Hörverlust? Aber zuerst…

Schützen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung das Gehör?

Warum ist Gehörschutz wichtig?

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

A Die Studie wurde 2011-12 vom CDC durchgeführt (Centers for Disease Control and Prevention), um die Auswirkungen einer längeren Lärmbelastung für Menschen in den Vereinigten Staaten zu untersuchen.

Die Studie ergab, dass 12,51 TP3T der Kinder im Alter von 6 bis 19 Jahren und 171 TP3T der Erwachsenen im Alter von 20 bis 69 Jahren dauerhafte Schäden erlitten Lärmbedingter Hörverlust (NIHL). Unter NIHL versteht man den Hörverlust, der durch die Belastung durch hohe Töne im Alltag verursacht wird.

Da ich in einem Beruf tätig bin, in dem ich täglich mit Fluglärm zu tun hatte, kann ich Ihnen versichern, dass eine längere Belastung durch hohen Lärm auf lange Sicht zu Hörverlust führt.

Auch in anderen Berufen oder Berufen wie der Arbeit in einer Fabrik, bei der Eisenbahn oder in einer Autowerkstatt sind Menschen anfälliger für Hörverlust Von der OSHA zugelassene Kopfhörer (mein verwandter Artikel) werden empfohlen. Geräuschunterdrückung Kopfhörer sind sicher zu tragen, aber es gibt einige Überlegungen. 

Was sind Noise-Cancelling-Kopfhörer?

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung werden in passive und aktive Typen eingeteilt.

Passive Geräuschunterdrückung

Bei passiven Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung handelt es sich um Kopfhörer, die keine Stromquelle wie eine Batterie verwenden, um den Ton zu unterdrücken. Sie verlassen sich lediglich auf die Materialien, aus denen sie bestehen, wie z. B. dicke Polsterung.

Sie sind wie Ohrenschützer, die an Ihr Medienwiedergabegerät angeschlossen werden können.

Normale Kopfhörer bieten ebenfalls eine gewisse Geräuschunterdrückung, gelten jedoch nicht als echte Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung.

Aktive Geräuschunterdrückung

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung erzeugen Schallwellen, die gegenüber Umgebungsgeräuschen um 180 Grad phasenverschoben sind.

Das heißt, wenn Sie sich in einem Flugzeug befinden, erzeugen die Kopfhörer Schallwellen, die um 180 Grad phasenverschoben zu den Schallwellen des Düsentriebwerks sind.

Der Hauptvorteil dieser Technologie besteht darin, dass Sie Musik bei geringer Lautstärke hören können, während Sie bei normalen Kopfhörern in einer lauten Umgebung die Lautstärke deutlich erhöhen müssen.

In diesem Video werden die Grundlagen von Noise-Cancelling-Kopfhörern anschaulich erklärt.

Kasse mein Artikel über die Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, die ich besitze und die ich wärmstens empfehlen kann.

Gehörschutz in Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung Sie bieten zwar Schutz für Ihr Gehör, dies hängt jedoch hauptsächlich von der Situation ab, in der Sie sich befinden.

Die passiven Maßnahmen sind in den meisten Situationen wirksam und bieten in anderen Fällen einen gewissen Schutz. Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung funktionieren in manchen Situationen ebenfalls gut, in manchen jedoch überhaupt nicht.

Passive Geräuschunterdrückung ist wie Schalldämmung. Wie bei der Schalldämmung werden Materialien verwendet, um Schall physisch zu blockieren. Diese Art von Kopfhörern ist etwas schwerer und kann bei längerem Tragen zu Beschwerden führen.

Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung schützen das Gehör zumindest bis zu einem gewissen Grad bei impulsiven Geräuschen wie Schüssen und Feuerwerkskörpern.

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung benötigen eine gewisse Eingewöhnungszeit, bevor sie wirklich wirksam werden können. Sie brauchen einige Zeit, um die Schallwellen von Außengeräuschen zu messen, um solche zu erzeugen, die um 180 Grad phasenverschoben sind.

Wenn Sie also in einem Flugzeug reisen, in dem der Motorenlärm konstant hoch ist, sind diese Kopfhörer sehr effektiv. Bei impulsiven Geräuschen wie Schüssen und Feuerwerkskörpern sind Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung jedoch überhaupt nicht wirksam, da sie nicht sofort wirken.

Schützen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung also das Gehör?

Zunächst wäre es vom Typ abhängig, ob die Kopfhörer über ein passives Noise-Cancelling oder ein aktives Noise-Cancelling verfügen.

Wenn sie vom passiven Typ sind, werden sie im Allgemeinen eine gute Leistung erbringen. Flugpiloten verfügen über Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung, die in verschiedenen Situationen einen umfassenden Schutz bieten.

Sie bieten einen wirksamen Schutz vor mittel- und hochfrequenten Schallwellen, sind jedoch nicht gut bei der Isolierung niederfrequenter Schallwellen.

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung sind nur bei anhaltenden Geräuschen wirksam, bei denen die Batterieleistung ausreicht, um den Schalldruck zu erzeugen, der die Wirkung von Umgebungsgeräuschen unterdrückt.

Sie sind bei hochfrequenten Geräuschen und plötzlichen Übergangsgeräuschen wirkungslos, aber bei niedrigen Frequenzen wie Geräuschen von Motoren, Generatoren, Geräten usw. wirksam.

Aktiv Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind wirklich gut zum Musikhören bei geringer Lautstärke. Dies ist auch aus Sicht des Gehörschutzes wichtig.

Bei normalen Kopfhörern müssen Sie die Lautstärke erhöhen, wenn Sie in Bus oder Bahn sitzen. Auch das Hören von Musik mit hoher Lautstärke ist eine der Hauptursachen für Hörverlust.

Daher eignen sich Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung auch gut zum Schutz vor Hörverlust.

Lesen Sie auch:

Welche sind die besten für Sie?

Für welche Sie sich entscheiden sollten, hängt von Ihren Vorlieben und den Arten von Geräuschen ab, denen Sie ausgesetzt sind und vor denen Sie Schutz benötigen.

Wenn Sie täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln pendeln, sind Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung am besten für Sie geeignet. 

Die passiven Modelle eignen sich am besten für laute Marktplätze, Schießstände usw., wo meist hohe oder vorübergehende Geräusche zu hören sind, die Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung wirkungslos machen.

Ohrenschützer vs. Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung

Aus Sicht des Gehörschutzes können Ohrenschützer die gleiche Leistung erbringen wie Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung.

Beide eignen sich gut zum Schutz vor hochfrequenten Geräuschen wie sprechenden Menschen und weinenden Babys. Motorgeräusche und tieffrequente Bässe sind für beide nicht geeignet Lautsprechersysteme.

Wenn Sie also nur an der Geräuschisolierung interessiert sind, wäre es zwischen beiden sinnvoller, sich für Ohrenschützer zu entscheiden, anstatt dafür Geld auszugeben teure passive Noise-Cancelling-Kopfhörer.

Du kannst auch Bauen Sie Ihre eigenen schalldichten Ohrenschützer (Lesen Sie meinen Leitfaden).

Aktive vs. passive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung im Allgemeinen

Abgesehen von den Arten von Geräuschen, gegen die sie wirksam sind, gibt es noch ein paar andere Dinge, die Sie bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Geräts berücksichtigen sollten.

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung sind leichter und komfortabler. Passive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung basieren auf der physikalischen Blockierung des Schalls mithilfe von Baumaterialien. Daher neigen sie dazu, voluminös zu sein und können bei längerem Tragen unbequem werden.

Es gibt einige Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung, die diese Aufgabe erfüllen, aber keine Unannehmlichkeiten verursachen, aber diese sind teuer.

Beeinträchtigen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung die Klangqualität?

Theoretisch ist dies der Fall, und viele Menschen haben sich über eine Verschlechterung der Qualität beschwert. Aus diesem Grund sind Kopfhörer mit passiver Geräuschunterdrückung vorzuziehen.

Wie wir wissen, erzeugen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung Schallwellen, um Umgebungsgeräusche auszugleichen.

Damit diese Technologie ordnungsgemäß funktioniert, sind ein hohes Maß an Genauigkeit und Batterieleistung erforderlich. Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung sind jedoch darauf ausgelegt, den Akku nicht optimal zu verbrauchen, sodass die Klangqualität beeinträchtigt wird.

Darüber hinaus müssen die Umgebungsschallwellen für die aktive Geräuschunterdrückung in digitalisierte Form umgewandelt werden, damit die Kompensation durchgeführt werden kann, und anschließend für den Hörer wieder in analoge Form umgewandelt werden. Dies führt auch zu einer Verschlechterung der Qualität.

Positiv zu vermerken ist, dass dies bei leistungsstarken Kopfhörern möglicherweise nicht wahrnehmbar ist.

Sind Noise-Cancelling-Kopfhörer sicher?

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, ob aktiv oder passiv, sind nicht wie Mobiltelefone oder Mikrowellenherde. Sie geben keine schwache Strahlung ab und können nur dann schädlich sein, wenn die Musik mit hoher Lautstärke abgespielt wird.

Falls Sie sich fragen: Auch die Geräuschunterdrückung der aktiven Kopfhörer ist ungefährlich.

Abschließende Gedanken

Aus der Sicht eines begeisterten Musikhörers ist die Entscheidung für Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung keine schlechte Wahl. Sie helfen bei der Vorbeugung von Hörverlust.

Wenn es jedoch nur darum geht, sich vor Lärmbelästigung zu schützen, macht es wenig Sinn, sich für Noise-Cancelling-Kopfhörer zu entscheiden. Greifen Sie in diesem Fall am besten zu Ohrenschützern, da diese deutlich günstiger sind.

Ähnliche Beiträge