7 einfache Möglichkeiten, eine Dartscheibe leiser zu machen

Ich habe schon immer gerne Darts geworfen und finde, dass es immer eine einfache Möglichkeit ist, Freunde zu unterhalten, wenn man eine Dartscheibe herumliegen hat. Allerdings hat mich der Lärm, den es verursacht, auch schon immer gestört, deshalb habe ich nach Möglichkeiten gesucht, eine Dartscheibe leiser zu machen.

Überraschenderweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Dartscheibe leiser zu machen. Diese Tipps sind besonders nützlich, wenn Sie nicht das Glück haben, über einen separaten Aufenthaltsraum zu verfügen oder „Männerhöhle” in dem Sie Ihre Dartscheibe aufbewahren können.

Ich habe viel Zeit damit verbracht, mit meiner eigenen Dartscheibe zu experimentieren und zu recherchieren, um herauszufinden, wie ich den Lärm, den sie verursacht, am besten reduzieren kann. Im Folgenden sind meine Top-Tipps aufgeführt, aber die meisten davon beinhalten eine Art Heimwerkerarbeit, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Werkzeug zur Hand haben!

Wie man eine Dartscheibe leiser macht

So machen Sie eine Dartscheibe leiser

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Es gibt 7 Möglichkeiten, Ihre Dartscheibe leiser zu machen, und meine einfachen Tipps lauten wie folgt:

  1. Stellen Sie Ihre Dartscheibe um
  2. Verwenden Sie schalldämmende Maßnahmen an der Wand
  3. Fügen Sie dem Raum weitere Möbel hinzu, um den Lärm zu dämpfen
  4. Befestigen Sie die Dartscheibe auf einem Ständer
  5. Benutze ein Akustikpaneel zur Montage der Dartscheibe
  6. Bauen Sie eine schalldichte Dartscheibe
  7. Verwenden Sie längere Darts

Dies sind die grundlegenden Tipps zur Reduzierung des Lärms, den eine Dartscheibe verursacht, und im Folgenden werde ich sie ausführlicher besprechen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Lesen Sie auch: So machen Sie einen Benzin-Golfwagen leiser

1. Platzieren Sie Ihre Dartscheibe

Mein erster Tipp, um Ihre Dartscheibe leiser zu machen, ist einfach: Verschieben Sie es in einen anderen Raum. Ich weiß, dass nicht jeder diesen Luxus haben wird, vor allem nicht diejenigen, die in Wohnungen leben, aber selbst wenn man sich weiter von den engsten Menschen entfernt, wird das einen Unterschied machen.

Der Lärm, der uns bei Dartscheiben stört, nennt sich „Dartboards“. Trittschall. Dies entsteht, wenn der Pfeil auf das Brett trifft, und kann sowohl durch den Pfeil als auch durch das Klappern des Bretts gegen die Wand, an der es montiert ist, verursacht werden.

Mehr zum Thema Trittschall in meinem Artikel hier.

Im Wesentlichen wird der Lärm von dem Ort absorbiert, an dem die Dartscheibe montiert ist, was normalerweise nur die Wand ist. Dies ist das gleiche Problem bei fast allen Schallschutzproblemen, aber einer der Vorteile einer Dartscheibe besteht darin, dass sie klein genug ist, um sie einfach an einen anderen Ort zu stellen.

Mein am meisten empfohlener Standort wäre irgendwo wie ein Garage, Schuppen oder sogar den Hinterhof. Montieren Sie die Dartscheibe nach Möglichkeit an einer Wand, die nicht mit Wohnräumen verbunden ist. In einer Garage oder einem Schuppen ist dies einfach, da mindestens eine Wand nicht mit dem Haus verbunden ist.

Wenn Sie in einer Wohnung wohnen, ist diese Option natürlich nicht so einfach. Sie können jedoch definitiv einen Unterschied machen, wenn Sie bei der Wahl der Wand, die Sie verwenden, klug vorgehen. Beispielsweise macht die Montage der Dartscheibe an einer massiven Wand statt an einer Ständerwand einen kleinen Unterschied.

Ebenso haben Sie es viel einfacher, wenn Sie es an einer Außenwand statt an einer Innenwand montieren. Diese Wände sind im Allgemeinen viel dicker und werden daher nicht so sehr durch das Klappern der Dartscheibe beeinträchtigt.

Allerdings löst diese Option das Problem offensichtlich nicht, sondern verschiebt es lediglich. Während dies für einige Leute ausreichen wird, kann ich mir vorstellen, dass dieselben Leute diese Option wahrscheinlich bereits in Betracht gezogen haben. Wenn Sie in einer Wohnung wohnen, würde ich stattdessen eine Option in Betracht ziehen, die das Problem löst.

2. Verwenden Sie schalldämmende Maßnahmen an der Wand

Schalldämpfung ist ziemlich selbsterklärend: Es bedeutet einfach, Schallwellen zu absorbieren oder abzuleiten, sodass sie nicht durch ein Objekt dringen können. Im Wesentlichen stoppen Sie die Schallwelle in ihren Bahnen, und es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun.

Ihr Hauptproblem bei einer Dartscheibe ist, wie ich bereits erwähnt habe, das Aufprallgeräusch. Daher ist es eine ziemlich einfache Möglichkeit, das Problem zu lösen, indem man zwischen der Platte und der Wand eine Schicht aus etwas anbringt, das Schallwellen absorbiert.

Jedes schalldämmende Produkt besteht aus einem sehr dichten Material, und je dichter, desto besser. Die normalen Produkte sind Dinge wie Massenbeladenes Vinyl oder Butylkautschuk, beides unglaublich dichte synthetische Materialien.

Dartboard-Rückwände

Rückwände

Das kannst du tatsächlich Dartboard-Rückwände kaufen (Link zu Amazon) die machen einen ziemlich guten Job. Während sie hauptsächlich dazu dienen, die Wand vor verirrten Pfeilen zu schützen, verwenden sie ein sehr dichtes Material, um die Pfeile aufzufangen. Dasselbe dichte Material eignet sich hervorragend zur Absorption von Schallwellen.

Wenn Sie kein Backboard kaufen möchten oder von einem anderen Projekt noch Material übrig haben, ist es auch nicht schwer, ein eigenes Backboard herzustellen. Ich würde empfehlen, so etwas wie eine Autoschalldämmmatte zu verwenden, da diese perfekt für diese Art von Arbeit geeignet ist.

Schneiden Sie es mindestens auf die Größe Ihrer Dartscheibe zu, aber vergrößern Sie es, wenn Sie auch etwas Wandschutz wünschen. Autoschalldämmmatten haben eine selbstklebende Rückseite, sodass Sie sie bei Bedarf direkt an die Wand kleben können.

Da es jedoch ziemlich klebrig ist, würde ich davon wahrscheinlich abraten. Beim Experimentieren habe ich es einfach auf ein Stück Holz montiert und dieses dann an die Wand geschraubt. Obwohl das Holz direkten Kontakt mit der Wand hat, gelangen von der Platte keine Schallwellen dorthin, da diese von der Matte absorbiert werden.

Wenn Sie wirklich sicher sein möchten, dass Ihre schalldämmende Rückwand funktioniert, verwenden Sie zwei Schichten. Packungen mit Schalldämmende Matten für Autos In der Regel sind es etwa 30 Blatt, sodass es Ihnen nicht an Materialien mangeln wird. Sie sollten nicht mehr als zwei Schichten benötigen und eine Schicht sollte für die meisten Situationen ausreichen.

3. Fügen Sie dem Raum weitere Möbel hinzu, um den Lärm zu dämpfen

Realistisch gesehen wird dies nicht die effektivste Option sein, aber viele Menschen sind durch den verfügbaren Platz und die ihnen zur Verfügung stehenden Räume begrenzt. Wenn das auf Sie zutrifft und Sie nicht in der Lage sind, eine der anderen Methoden auszuprobieren, dann probieren Sie es auf jeden Fall aus.

Das Hinzufügen weiterer Möbel in einem Raum ist eine einfache Möglichkeit, das Echo zu reduzieren, und obwohl dies bei Dartscheiben nicht das größte Problem darstellt, kann es einen überraschenden Unterschied in der Geräuschentwicklung machen.

Angenommen, Sie haben Ihre Dartscheibe in einem freien Raum in Ihrem Haus aufgestellt, beispielsweise in einem Gästezimmer oder einem Büro. Wenn sich weniger Möbel darin befinden, scheint Ihre Dartscheibe mehr Lärm zu machen. Dies liegt daran, dass die Schallwellen von Wänden reflektiert werden und im Raum widerhallen.

Wenn es darum geht, weitere Möbel hinzuzufügen, um das Echo zu reduzieren, sind schwere und weiche Möbel am besten. Damit meine ich Dinge wie Sofas oder Stühle, aber auch schwere Stücke wie Kleiderschränke und Schreibtische auch Arbeit.

Versuchen Sie, so viele Möbel wie möglich in den Raum zu bringen, aber achten Sie natürlich darauf, dass das Dartspielen weiterhin möglich ist und Sie niemandem im Weg stehen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihnen jemand beim Darten über den Weg läuft, weil Sie alle Stühle im Haus gestohlen haben!

Obwohl es offensichtlich sein mag, ist es erwähnenswert, dass diese Option nichts gegen das Aufprallgeräusch einer Dartscheibe bewirkt. Für die Menschen auf der anderen Seite der Wand bedeutet das zwar keine Erleichterung, aber Trittschall ist nicht das einzige Lärmproblem, das mit einer Dartscheibe gelöst werden muss.

4. Befestigen Sie die Dartscheibe auf einem Ständer

Dies ist wohl die beste Option für Menschen, die in Wohnungen leben, da es nicht einmal darum geht, selbst eine zu bauen Schalldichte Wand Halterung für Ihre Dartscheibe. Tatsächlich würde ich das sagen Der Kauf eines Ständers für Ihre Dartscheibe ist genauso effektiv wie jede andere Methode.

Indem Sie die Dartscheibe von der Wand entfernen, vermeiden Sie das Problem, dass Trittschall durch die Wand hallt und andere Menschen stört. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um eine Entkopplung, bei der man zwei Teile einer Wand isoliert, um den Durchgang von Vibrationen zu verhindern.

Obwohl Sie Dartboard-Ständer ganz einfach online kaufen können, ist es wirklich nicht schwierig, einen zu bauen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Holzstücke, ein paar Nägel und ein Hammer. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren eigenen Dartboard-Ständer zu bauen.

  1. Entscheiden Sie, wie hoch der Ständer sein soll. Dies hängt von Ihrer Körpergröße und dem Winkel ab, in dem Sie werfen. Wenn Sie bereits einen an der Wand montiert haben, bauen Sie Ihren Ständer einfach so hoch aus.
  2. Schneiden Sie ein quadratisches Stück Holz aus, um es als Halterung für die Dartscheibe zu verwenden. Dieses muss mindestens so groß sein wie die Dartscheibe, aber ich würde empfehlen, ein großes Quadrat auszuschneiden, damit Sie einen Platz haben, an dem Sie verirrte Darts auffangen können.
  3. Bauen Sie einen einfachen H-Rahmen, indem Sie zwei etwa 60 cm lange Holzstücke und dann ein weiteres mit der gleichen Breite wie die Dartscheibenhalterung zuschneiden.
  4. Nageln Sie diese H-förmig zusammen und montieren Sie dann zwei vertikale Balken, die von A-Rahmen getragen werden. Diese müssen die richtige Länge haben, um Ihre Dartscheibe auf Wurfhöhe zu bringen.
  5. Montieren Sie alles mit Nägeln und versehen Sie die Verbindungen mit Klebstoff, um die Sicherheit zu gewährleisten.
  6. Schleifen Sie die rauen Kanten ab und tragen Sie etwas Farbe auf. Ich habe meins in Grau und Rot gestaltet, damit es zu meinem Wohnzimmer passt!

Das Video unten ist eine weitere Möglichkeit, dies zu tun.

Der Hauptvorteil dieser Option besteht darin, dass die Dartscheibe vollständig von der Wand entfernt werden kann. Sein größter Nachteil besteht darin, dass es ziemlich viel Platz einnimmt. Für manche Menschen ist dies das ganze Problem und daher ist der Bau eines Rahmens möglicherweise nicht die beste Idee.

Sie könnten es jedoch tragbar machen, indem Sie einfach ein Rückbrett auf einem zusammenklappbaren A-Rahmen montieren. Es gibt viele Anleitungen für den Bau eines solchen Geräts im Internet, aber im Wesentlichen geht es darum, drei Holzstücke an ein Scharnier zu schrauben. Ich würde wahrscheinlich den Bau eines Dartboard-Rahmens dem Kauf eines solchen empfehlen, einfach weil sie ziemlich einfach herzustellen sind.

5. Benutzen Sie zur Montage der Dartscheibe eine Akustikplatte

Akustikschaum ist ein nützliches Mittel zur Schalldämmung, aber er ist eigentlich nicht zur Schalldämmung konzipiert. Der Zweck von Akustikschaum besteht hauptsächlich darin, die Akustik zu verbessern, sodass Echo und Nachhall reduziert werden, was zu einem klareren Klang führt. Eine ausführliche Erklärung finden Sie in meinem langer Artikel über Schallschutz und Akustikschaum.

Das hört sich vielleicht nicht nach etwas an, das Sie sich wünschen, wenn Sie versuchen, Ihre Dartscheibe leiser zu machen, aber Akustikschaum leistet ziemlich gute Arbeit bei der Unterdrückung des Aufprallgeräuschs, das die Scheibe verursacht.

Dies liegt daran, dass Akustikschaum eine sehr offene Zellstruktur hat, die Schallwellen einfängt und deren Echo verhindert. Dies bedeutet auch, dass es Trittschallwellen in gewissem Maße absorbieren kann, da das Material recht federnd ist. Dadurch ist es ideal für etwas so Einfaches wie eine Dartscheibe.

Es gibt viele verschiedene Arten von Akustikschaum auf dem Markt, aber Ich würde empfehlen, das dickste Zeug zu nehmen, das möglich ist. Ich sage das, weil der nächste Schritt darin besteht, einen Abschnitt auszuschneiden, damit Sie die Dartscheibe im Akustikschaum montieren können.

Aus diesem Grund muss es dennoch dick genug sein, um etwas Schaum zwischen der Dartscheibe und der Wand zu hinterlassen. Idealerweise sollte dies so weit wie möglich sein, Sie möchten aber auch sicherstellen, dass die Dartscheibe richtig im Schaumstoff befestigt ist.

Sie können den Schaumstoff entweder direkt an der Wand montieren oder ihn auf etwas MDF montieren und dieses dann an der Wand befestigen. Ich würde die letztere Option empfehlen, da Sie zum Festkleben des Schaumstoffs etwas Kleber verwenden müssen, der sich bei Bedarf nur schwer von den Wänden lösen lässt.

Im Gegensatz zur schalldämmenden Mattenoption müssen Sie nicht mehr als ein Stück Akustikschaumstoff verwenden. Aus diesem Grund sollten Sie nach möglichst dickem Schaumstoff Ausschau halten, da die Montage übereinander die schallabsorbierenden Eigenschaften des Schaumstoffs beeinträchtigen kann.

6. Bauen Sie eine schalldichte Dartscheibe

Falls Sie nicht zufällig welche haben schalldämmende Materialien herumliegt und Sie Ihr Budget nicht wirklich für den Kauf ausschöpfen können, gibt es eine viel günstigere Alternative. Alles was Sie tun müssen, ist ein Backboard daraus zu bauen Holz und montieren.

Beachten Sie jedoch, dass diese Option nie so effektiv sein wird wie die Verwendung von Schallschutzmaterialien, sie kann jedoch eine schnelle und einfache Lösung sein, wenn Ihre Möglichkeiten begrenzt sind.

Hier kommt es vor allem darauf an, wie Sie es an der Wand befestigen, und nicht auf die Materialien, die Sie verwenden. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten, aber befolgen Sie in beiden Fällen die folgenden Schritte:

  • Beginnen Sie mit der Auswahl Ihrer Wand. Wie ich bereits erwähnt habe, sind Außenwände besser und Massivwände besser als Ständerwände.
  • Bauen Sie sich eine Rückwand aus MDF. Dies ist eines der besten Materialien, da die Raufaserstruktur ideal zum Auffangen verirrter Pfeile ist.
  • Messen Sie das Holz auf Maß. Eine Standard-Dartscheibe hat einen Durchmesser von 18 Zoll und ich würde empfehlen, eine viel größere Scheibe zu bauen. Ein 30-Zoll-Quadrat ist wahrscheinlich mehr als genug.
  • Befestigen Sie einige selbstklebende Schutzpads auf der Rückseite der Platine. Dies sind die Dinge, die Sie auf die Rückseite von Bilderrahmen kleben, um zu verhindern, dass sie sich bewegen oder reiben.
  • Diese Klebepunkte (Amazon-Link) sind ideal und auch nicht zu groß. Kleben Sie eins an jede Ecke, und ich würde an jeder mindestens zwei anbringen.
  • Montieren Sie abschließend das MDF wie gewohnt an der Wand und achten Sie darauf, dass die Punkte genügend Polsterung hinterlassen.
  • Alternativ montieren Sie das MDF an 4 einzelnen Wandhalterungen, die viel Platz zwischen der Platte und der Wand lassen. Diese Option kann zwar zu einem gewissen Aufprallgeräusch führen, es wird aber dennoch reduziert.

Dies ist wahrscheinlich die beste Option, wenn Sie nur nach einer schnellen und einfachen Lösung suchen. Sie könnten sogar das Brett ausschneiden und die Klebepunkte direkt auf die Dartscheibe kleben. Allerdings kann es dadurch zu etwas Aufprallgeräuschen kommen. Beziehen Sie daher nach Möglichkeit die Rückwand mit ein.

7. Verwenden Sie längere Darts

Ich habe diese Option zum Schluss aufgehoben, da sie wahrscheinlich am wenigsten effektiv ist, aber den Geräuschpegel etwas reduziert. Ich habe von einem Freund von mir, der sich sehr für Darts interessiert, gelernt, dass die Verwendung längerer Darts tatsächlich zu weniger Lärm führt.

Warum funktioniert das?

Anscheinend machen längere Dartpfeile weniger Lärm, wenn sie auf die Dartscheibe treffen, einfach weil mehr Dartpfeile vorhanden sind, über die sich die Vibrationen ausbreiten können. Die Energie, die die Vibrationen erzeugt, die zu Schallwellen werden, muss umso weiter wandern, je länger der Pfeil ist.

Ein Teil dieser Aufprallenergie geht während der Bewegung entlang der Pfeile verloren, was einen geringfügigen Unterschied im Gesamtgeräuschpegel ausmacht. Allerdings wird diese Option das Problem, dass Ihre Dartscheibe gegen die Wand klappert, natürlich nicht lösen, da es immer noch einen Aufprall gibt.

Ich würde empfehlen, diese Option zusammen mit anderen zu verwenden, die etwas weniger effektiv sind, z. B. dem Hinzufügen weiterer Möbel zum Raum. Dies ist auch eine nützliche Option, wenn Sie nur begrenzte Möglichkeiten haben, Ihre Dartscheibe tatsächlich aufzustellen. Denken Sie jedoch daran, dass die Verwendung längerer Pfeile wirklich nicht ausreicht, um den Geräuschpegel zu reduzieren.

Einige abschließende Gedanken zu leisen Dartscheiben

Es ist überraschend, wie viele Möglichkeiten es gibt, eine Dartscheibe leiser zu machen. Wenn Sie über das nötige Budget verfügen, würde ich immer empfehlen, ein spezielles Schallschutzmaterial zu verwenden, beispielsweise eine schalldämmende Matte. Diese Produkte wurden speziell zur Reduzierung des Geräuschpegels entwickelt und sind daher die beste Wahl.

Ebenso empfehle ich bei allen Schallschutzprojekten, so viele verschiedene Optionen wie möglich zu nutzen. Die Erfolgsaussichten sind viel größer, wenn Sie alle Bereiche der Lärmbelästigung angehen und nicht nur einen.

Danke fürs Lesen! Schauen Sie sich auch meine an Empfohlene Produkte zur Schalldämmung.

Ähnliche Beiträge