Die 8 besten Tipps, um den Cricket-Lärm in der Nacht loszuwerden

Halten Sie die Grillengeräusche nachts wach? Du bist nicht allein.

eine Grille, die zwitschernde Geräusche macht

Jane, eine Einwohnerin von Texas, stand vor genau diesem Problem. „Jede Sommernacht“, erinnert sie sich, „war der Lärm der Grillen so laut, dass es sich anfühlte, als wären sie direkt neben meinem Ohr.“ Ich suchte verzweifelt nach einer Lösung.“

Wenn Sie wie Jane sind, sind Sie hier richtig. In diesem Artikel erhalten Sie bewährte Strategien, um den Grillenlärm zu bekämpfen und für ruhige Nächte zu sorgen.

Cricket-Zwitschern verstehen

Als Affiliate kann ich über die Links auf dieser Seite einen Umsatzanteil oder eine andere Vergütung erhalten.

Grillen zirpen aus verschiedenen Gründen, darunter:

  • Um Freunde anzulocken: Männliche Grillen zwitschern, um Weibchen anzulocken. Der zwitschernde Ton entsteht durch das Aneinanderreiben der Vorderflügel. Jede Grillenart hat ein einzigartiges Zwitschermuster, das den Weibchen hilft, ihre bevorzugten Partner zu identifizieren und zu lokalisieren.

  • Um ihr Territorium zu verteidigen: Auch männliche Grillen zwitschern, um ihr Revier vor anderen Männchen zu verteidigen. Das zwitschernde Geräusch ist eine Möglichkeit, andere Männchen zu warnen, sich fernzuhalten.

  • Um miteinander zu kommunizieren: Grillen können auch zwitschern, um sich untereinander über andere Dinge wie Nahrungsquellen oder Raubtiere zu verständigen.

Zusätzlich zu diesen Hauptgründen können Grillen auch aus anderen Gründen zirpen, wie zum Beispiel:

  • Um ihre Körpertemperatur zu regulieren: Grillen zirpen häufiger, wenn es ihnen warm ist. Denn das Zirpen hilft ihnen, Wärme abzugeben und abzukühlen. Ihr Zwitschern nimmt bei Temperaturen zwischen 27 °C und 30 °C an Intensität und Häufigkeit zu. Ein 1897 veröffentlichter Artikel von Amos Dolbear Mit dem Titel „Cricket as Thermometer“ wurde erläutert, dass die Anzahl der Zirpen in 15 Sekunden plus 40 ungefähr der Temperatur in Fahrenheit entspricht.

  • Um Raubtieren auszuweichen: Grillen sind Beute für viele Tiere wie Vögel, Fledermäuse und Spinnen. Das nächtliche Zirpen kann Grillen helfen, Raubtieren auszuweichen, da sie im Dunkeln weniger sichtbar sind.

So werden Sie den Cricket-Lärm in der Nacht los

So werden Sie den Cricket-Lärm in der Nacht los

1. Erstellen Sie physische Barrieren und stellen Sie Fallen auf

Eine wirksame Möglichkeit, mit dem unaufhörlichen Grillenlärm in der Nacht umzugehen, ist: Erstellen physischer Barrieren und Aufstellen von Fallen.

Physische Barrieren schaffen

Physische Barrieren können so einfach sein wie das Abdichten der Ritzen und Spalten in Ihrem Zuhause, in denen sich diese zwitschernden Tiere verstecken könnten. Dazu gehören Lücken in Türen, Fenstern und Wänden. Zu diesem Zweck können Sie Materialien wie Dichtungsmasse oder Schaumstoff verwenden.

Denken Sie daran, dass Grillen klein sind und in engste Räume passen. Gehen Sie daher bei der Inspektion und Versiegelung gründlich vor.

Fangtechniken

Neben der Schaffung physischer Barrieren kann das Aufstellen von Fallen auch dazu beitragen, die Grillenpopulation in Ihrem Zuhause zu reduzieren. Auf dem Markt sind verschiedene Arten von Fallen erhältlich, beispielsweise Klebefallen und Köderfallen.

  • Klebefallen: Klebefallen locken die Grillen in die Falle, wo sie dann stecken bleiben und nicht entkommen können. Diese Fallen sind häufig mit einem ungiftigen Klebstoff beschichtet und können an Stellen aufgestellt werden, an denen Sie Grillenaktivität bemerkt haben.

  • Köderfallen: Köderfallen hingegen locken Grillen mit einem attraktiven Duft oder Futter an. Sobald sie drinnen sind, können sie nicht mehr raus. Sie können diese Fallen kaufen oder mit einfachen Mitteln Ihre eigenen herstellen Haushaltsgegenstände.

  • Verwenden Sie ein Glasgefäß: Stellen Sie einfach das Glas über die Grille und schieben Sie dann ein Stück Pappe darunter, um das Insekt darin einzufangen.

  • Verwenden Sie einen Staubsauger: Diese Methode ist besonders effektiv, wenn Sie zu Hause viele Grillen haben. Zum Aufsaugen der Insekten nutzen Sie einfach den Schlauch des Staubsaugers.

Sobald Sie die Grillen gefangen haben, können Sie sie draußen, weit weg von Ihrem Zuhause, freilassen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie nicht in Ihr Haus zurückkehren.

Denken Sie daran, dass das Ziel nicht nur darin besteht, die Grillen zu fangen, sondern auch zu verhindern, dass sie überhaupt in Ihr Zuhause eindringen. Daher kann eine Kombination aus der Schaffung physischer Barrieren und dem Aufstellen von Fallen viel dazu beitragen, einen ruhigen Schlaf ohne Grillen zu gewährleisten.

2. Kontrollieren Sie die Umgebungsbedingungen

Kontrolle der Umgebungsbedingungen in Ihrem Zuhause ist ein entscheidender Schritt, um den Grillenlärm loszuwerden. Grillen sind empfindliche Lebewesen, die auf Veränderungen der Temperatur, des Lichts und der Luftfeuchtigkeit reagieren.

Daher können Sie durch die Anpassung dieser Faktoren eine Umgebung schaffen, die für Grillen weniger attraktiv ist, und ihre Aktivität und damit ihren Lärm reduzieren.

Temperaturkontrolle

Grillen sind wechselwarme Lebewesen, die zur Regulierung ihrer Körpertemperatur auf externe Wärmequellen angewiesen sind. Sie sind bei warmen Temperaturen am aktivsten, typischerweise zwischen 27 °C und 30 °C.

Daher können Sie durch die Aufrechterhaltung einer kühleren Temperatur in Ihrem Zuhause die Aktivität von Grillen und den Lärm reduzieren. Dies kann durch den Einsatz von Klimaanlagen oder Ventilatoren erreicht werden oder indem einfach die Fenster geöffnet werden, um nachts kühle Luft hereinzulassen.

Feuchtigkeitsregulierung

Grillen gedeihen in feuchten Umgebungen, da sie zum Überleben Feuchtigkeit benötigen. Indem Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause reduzieren, können Sie es für Grillen weniger attraktiv machen. Dies kann durch den Einsatz von Luftentfeuchtern oder durch eine verbesserte Belüftung in Feuchträumen wie Badezimmern und Kellern erreicht werden.

3. Ermutigen Sie natürliche Raubtiere

ein Vogel, der eine Grille frisst

Natürliche Raubtiere wie Vögel, Frösche und Katzen können dabei helfen, die Grillenpopulation zu kontrollieren und den Lärm in Ihrem Außenbereich zu reduzieren. Wenn Sie Vögel in Ihren Garten locken, indem Sie Nistkästen bauen oder Futtertische im Freien aufstellen, können Sie die Zahl der Grillen unter Kontrolle halten.

Die Schaffung einer geeigneten Umgebung für Frösche und die Pflege eines katzenfreundlichen Gartens können auch dazu beitragen, die Grillenpopulationen zu kontrollieren, was zu einer ruhigeren und angenehmeren Umgebung im Freien führt.

4. Passen Sie die Außenbeleuchtung an

Grillen, darunter auch Kamelgrillen, werden von Lichtquellen angezogen. Daher kann die Anpassung Ihrer Außenbeleuchtung dazu beitragen, die Anziehungskraft auf Ihr Zuhause zu minimieren.

Grillen neigen dazu, von hellem Licht angelockt zu werden. Wenn Sie also gelbe Glühbirnen verwenden oder das Licht ausschalten, wenn es nicht in Gebrauch ist, kann dies die Anzahl der Grillen, die Ihr Zuhause anlockt, erheblich reduzieren, sodass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Grillen angelockt werden, und dass Grillen weniger häufig angelockt werden.

Alternativ können Sie bewegungsaktivierte Flutlichter, Außenleuchten oder dekorative Beleuchtung einsetzen, um die Dunkelheit zu stören und Grillen davon abzuhalten, sich in Ihrem Außenbereich zu versammeln.

5. Schrecken Sie Grillen mit Düften und Sprays ab

Mit Duftstoffen und Sprays, etwa ätherischen Ölen oder Essiglösungen, lassen sich Grillen wirkungsvoll vertreiben. Diese natürlichen Heilmittel können helfen, Grillen in Schach zu halten, ohne auf aggressive Chemikalien zurückgreifen zu müssen.

Um ätherische Öle zu verwenden, mischen Sie diese mit Wasser in einer Sprühflasche und tragen Sie die Lösung rund um Ihr Haus auf oder stellen Sie kleine, mit Wasser und ätherischem Öl gefüllte Schüsseln in die Nähe von Bereichen, in denen Grillen aktiv sind.

Alternativ können Sie mit Spülmittel eine Seifenwasserlösung herstellen, die beim Auftragen die Grillen ersticken lässt. Der Einsatz von Düften und Sprays schreckt Grillen aktiv ab und trägt so zu einer ruhigeren Wohnumgebung bei.

6. Schaffen Sie ein Cricket-sicheres Zuhause

Lücken schließen, um ein Cricket-freies Zuhause zu haben

Um ein Cricket-sicheres Zuhause zu schaffen, sind mehrere wichtige Schritte erforderlich, um Grillenbefall und Lärm zu verhindern. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können:

  • Dichten Sie alle Risse in Wänden, Türen und Zäunen ab, um zu verhindern, dass Grillen in Ihr Haus eindringen.

  • Stellen Sie sicher, dass Türen und Fenster nach Sonnenuntergang sicher geschlossen sind.

  • Sorgen Sie für eine kühle und trockene Umgebung in Ihrem Zuhause, da Grillen von warmen und feuchten Orten angezogen werden.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Heimchen in Ihr Zuhause eindringen, und den von ihnen verursachten Lärm minimieren.

7. Probieren Sie Schallschutzlösungen aus

Die Schalldämmung Ihres Zuhauses ist eine äußerst wirksame Methode, um das Eindringen von Grillenlärm zu verhindern und so für einen erholsamen Schlaf zu sorgen. Allerdings müssen die Faktoren Kosten und Zeit berücksichtigt werden. Die schnellsten und kostengünstigsten Lösungen sind schalldichte Vorhänge und Dichtungsstreifen.

Schalldämmende Vorhänge

Schallschutzvorhang

Schalldämmende Vorhänge können hilfreich sein, um den Lärm von Grillen zu reduzieren, der durch Fenster dringt. Diese Vorhänge sind so konzipiert, dass sie den Lärm minimieren und gleichzeitig Licht abschirmen, was sie zu einer hervorragenden Investition für alle macht, die nachts mit Grillenlärm zu kämpfen haben.

Das Anbringen von schalldämmenden Vorhängen in Ihrem Schlafzimmer kann dazu beitragen, Grillen zum Schweigen zu bringen und eine ruhige Umgebung ohne störendes Grillengezwitscher zu schaffen, da Grillen aufhören zu zirpen, wenn solche Störungen minimiert werden.

Dichtungsstreifen

Dichtungsstreifen sind eine einfache, aber effektive Möglichkeit, Lücken an Türen und Fenstern abzudichten und so zu verhindern, dass Grillenlärm in Ihr Zuhause eindringt. So können Sie es machen:

  • Messen Sie die Lücken rund um Ihre Türen und Fenster.

  • Wählen Sie geeignetes Dichtungsmaterial, z. B. selbstklebendes Schaumstoffband oder Türfeger.

  • Bringen Sie den Dichtungsstreifen an den Lücken an und sorgen Sie für eine dichte Abdichtung.

  • Überprüfen und warten Sie die Dichtungsstreifen regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie den Grillenlärm dauerhaft wirksam eindämmen.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern und den durch Grillen verursachten Lärm und Zugluft reduzieren.

8. Verwenden Sie weißes Rauschen und Ohrstöpsel (letzter Ausweg)

Bild einer Maschine mit weißem Rauschen, die zur Reduzierung des Cricket-Lärms eingesetzt wird

Wenn alles andere fehlschlägt, kann die Verwendung eines Geräts mit weißem Rauschen oder von Ohrstöpseln dabei helfen, den Grillenlärm zu übertönen und Ihre Schlafqualität zu verbessern.

Maschinen mit weißem Rauschen erzeugen einen kontinuierlichen Ton, der dazu dient, andere Geräusche wie das Zirpen von Grillen zu dämpfen. Diese Maschinen können entweder ventilatorbasierte Geräusche oder elektronische Grillengeräusche wie Naturgeräusche und Umgebungsmelodien erzeugen und so eine beruhigende Wirkung haben, die den Schlaf fördert.

Ohrstöpsel hingegen sind eine kostengünstige und einfache Lösung, um Grillenlärm zu unterdrücken. Die Verwendung von Geräten mit weißem Rauschen oder Ohrstöpseln bietet eine wirksame Möglichkeit, den Grillenlärm zu bekämpfen und Ihre Schlafqualität zu verbessern, ohne Grillen aus Ihrer Umgebung verbannen zu müssen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bewältigung des nächtlichen Grillenlärms eine vielschichtige Herausforderung ist, die ein Verständnis des Verhaltens von Grillen und die Umsetzung von Lösungen erfordert.

Durch die Anwendung dieser Strategien können Sie den Grillenlärm effektiv bekämpfen und Ihren ruhigen Schlaf zurückgewinnen. Lassen Sie nicht zu, dass der Grillenlärm Ihre Nächte beherrscht – handeln Sie noch heute und genießen Sie den Klang der Stille.

Ähnliche Beiträge